Sport kompakt

Rückkehr zu den Wurzeln

Hlebayna wird Projektleiter im Vorarlberger Skiverband

02.07.14, 17:53

Der Österreicher Walter Hlebayna, der im April nach nur einer Saison als Schweizer Männer-Chef-Trainer zurückgetreten ist, arbeitet künftig als Projektleiter im Vorarlberger Skiverband (VSV). Dies haben Medien in der Heimat des 48-Jährigen berichtet. Für den in Lech wohnhaften Hlebayna ist es eine Rückkehr zum VSV, stand er doch schon in den Neunzigerjahren in Diensten dieses Verbands. Bei Swiss-Ski ist er inzwischen durch Thomas Stauffer ersetzt worden. (tom/si)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

serie a

Sassuolo trennt sich von Trainer

Sassuolo, der Serie-A-Verein mit dem Schweizer Internationalen Reto Ziegler, hat sich von Aufstiegstrainer Eusebio di Francesco getrennt.

Interimistisch übernimmt der bisherige Assistent Paolo Mandelli. Sassuolo liegt aktuell auf dem 18. Platz, direkt unter dem Strich. (si)

Artikel lesen