Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Eiskunstlauf

Chan legt einjährige Pause ein

30.09.14, 18:47

Tanzpause beim Kanadier. Bild: AP/The Canadian Press

Der dreifache Eiskunstlauf-Weltmeister Patrick Chan pausiert in dieser Saison. Die Zeit will der 24-jährige Kanadier nutzen, um fürs Training neue Wege zu finden.

Chan hatte sich im Februar an den Olympischen Spielen in Sotschi, als Topfavorit angetreten, dem Japaner Yuzuru Hanyu geschlagen geben müssen. Danach verzichtete er auf die WM in Saitama (Jap). (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der EV Zug schnappt sich einen Flügelstürmer von den Lakers

Zug verpflichtet für die kommende Saison von Absteiger Rapperswil-Jona Lakers den kanadischen Flügelstürmer Nicolas Thibaudeau. 

Der 24-Jährige ist der Sohn von Gilles Thibaudeau, der von 1991 bis 2000 in der Schweiz für Lugano, Davos, Rapperswil und Sierre spielte. Nicolas Thibaudeau verfügt über eine Schweizer Lizenz und belastet das Ausländerkontingent der Zuger daher nicht. 

Thibaudeau stürmte in den letzten fünf Jahren für die Rapperswil-Jona Lakers, die letzte Woche in …

Artikel lesen