Sport kompakt

Schwimmen

Phelps bezwingt Lochte erneut

13.07.14, 08:53

Michael Phelps gelingt bei einem Schwimm-Meeting in Athens im Bundesstaat Georgia ein zweiter Sieg gegen seinen Dauerkontrahenten Ryan Lochte.

Der 18-fache Olympiasieger gewann am Samstag die 100 Meter Rücken in 53,88 Sekunden und verwies Lochte (54,40) auf den zweiten Platz. Lochte leidet noch an den Nachwirkungen einer Knieverletzung. Phelps schob sich damit im US-Team auf Rang drei in der diesjährigen Bestenliste.

Zudem feierte Phelps eine gelungene Generalprobe für die US-Meisterschaften in drei Wochen in Irvine (Kalifornien). Bereits am Freitag hatte sich der 29-jährige US-Schwimmstar die 100 Meter Delfin gesichert. Auch hier belegte Lochte Platz zwei. (si)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen