Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Schwimmen

Phelps bezwingt Lochte erneut

13.07.14, 08:53

Michael Phelps gelingt bei einem Schwimm-Meeting in Athens im Bundesstaat Georgia ein zweiter Sieg gegen seinen Dauerkontrahenten Ryan Lochte.

Der 18-fache Olympiasieger gewann am Samstag die 100 Meter Rücken in 53,88 Sekunden und verwies Lochte (54,40) auf den zweiten Platz. Lochte leidet noch an den Nachwirkungen einer Knieverletzung. Phelps schob sich damit im US-Team auf Rang drei in der diesjährigen Bestenliste.

Zudem feierte Phelps eine gelungene Generalprobe für die US-Meisterschaften in drei Wochen in Irvine (Kalifornien). Bereits am Freitag hatte sich der 29-jährige US-Schwimmstar die 100 Meter Delfin gesichert. Auch hier belegte Lochte Platz zwei. (si)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Eisschnelllauf

Polnische Olympia-Zweite erlitt Wirbelverletzungen

Die polnische Eisschnellläuferin Natalia Czerwonka (25) hat sich bei einem Unfall im Trainingslager in Spala (Polen) schwer verletzt.

Die Silbermedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Sotschi war mit dem Velo an einer Kreuzung auf einen parkenden Traktor aufgefahren und zog sich Brüche an der Wirbelsäule zu. Lebensgefahr besteht nicht. Die Verletzungen könnten aber das Karriereende bedeuten. (si/syl)

Artikel lesen