Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Boxen

Floyd Mayweather bewahrt seine Ungeschlagenheit auch im 47. Profikampf

WBC/WBA welterweight champion Floyd Mayweather Jr. of the U.S. celebrates his victory over Marcos Maidana of Argentina at the MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada September 13, 2014. REUTERS/Steve Marcus (UNITED STATES - Tags: SPORT BOXING)

Floyd Mayweather darf seinen Weltmeister-Gürtel nach dem Sioeg gegen Maidana behalten. Bild: Reuters

Floyd Mayweather junior bleibt Box-Weltmeister im Superweltergewicht (bis 69,8 kg) nach Version der Verbände WBA und WBC.

Der 37-jährige Amerikaner gewann in Las Vegas einstimmig nach Punkten gegen Marcos Maidana aus Argentinien und blieb damit auch im 47. Kampf seiner Profikarriere siegreich.

Mayweather ist laut dem amerikanischen Wirtschaftsmagazin «Forbes» der bestbezahlte Sportler der Welt in diesem Jahr. Seine Einnahmen 2014 betragen bereits über 100 Millionen Dollar. (dux/si)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Primera Division, 12. Runde

Athletic Bilbao lässt Espanyol Barcelona keine Chance

Nach einer halben Stunde markiert Aritz Aduriz für Athletic Bilbao gegen Espanyol Barcelona die Führung. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff kann Borja Viguera nachdoppeln. 

Ander Iturraspe macht zwölf Minuten vor Schluss das 3:0. Der Anschlusstreffer von Victor Sanchez Mata (84.) bleibt nur Resultatkosmetik. (syl)

Artikel lesen
Link zum Artikel