Sport kompakt

Schwimmen

Lochte schlägt Phelps über 200 m Lagen

11.08.14, 09:37

Am Schlusstag der US-Meisterschaften in Irvine, Kalifornien, kam es zum erwartet hochklassigen Duell über 200 m Lagen zwischen Michael Phelps und Ryan Lochte. Weltmeister Lochte war dabei in 1:56:50 um fünf Hundertstel schneller als Olympiasieger Phelps.

Michael Phelps (L) and Ryan Lochte smile on the podium for the Men's 200m Individual Medley final at the 2014 Phillips 66 National Championships at the Woollett Aquatic Center in Irvine, California, August 10, 2014.  Lochte took first place while Phelps finished in second.  AFP PHOTO / Robyn Beck

Michael Phelps (l.) and Ryan Lochte. Bild: AFP

Die Zeiten der beiden waren die zweit- und drittbesten des Jahres über diese Distanz. Lochte holte sich damit die erste Goldmedaille an diesen Meisterschaften, während Phelps nach vier Starts ohne Titel blieb. (si/syl)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

ATP-Turnier in Halle

Joao Sousa heisst der Zweitrunden-Gegner von Roger Federer

Der Portugiese Joao Sousa hat seine Erstrundenpartie beim Rasenturnier in Halle gegen den Deutschen Jan-Lennard Struff mit 6:4 und 6:2 gewinnen können. 

Nun trifft die Weltranglistennummer 47 bereits zum zweiten Mal innert weniger Wochen auf einen Top-Spieler. In der ersten Runde der French Open musste nämlich Sousa gegen Novak Djokovic antreten. Er verlor das Match mit 1:6, 2:6 und 4:6. (syl)

Artikel lesen