Sport kompakt

Europacup-Final

Wiler und GC in Halbfinals gescheitert

04.10.14, 19:26 05.10.14, 09:58

Wiler-Ersigen und die Grasshoppers scheitern in den Halbfinals des Europacup-Finalturniers in Zürich. Wiler verliert gegen Happee Jyväskylä (Fi) 4:7, GC gegen Falun (Sd) 6:8. Statt um Gold spielen die beiden Schweizer Vertreter am Sonntag um Bronze.

Noch in der Vorrunde hatten Wiler und die Grasshoppers die finnischen, respektive schwedischen Gegner besiegt. In den Halbfinal zogen sie dann aber jeweils den Kürzeren. Das Schweizer Männer-Unihockey muss damit ein weiteres Jahr auf den zweiten Europacup-(Heim)sieg nach 2005 (Wiler-Ersigen) warten. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nasenbeinruch

Nach Zusammenprall mit Schweizer Kasami: Mandzukic zwei Wochen out

Atletico Madrid muss mindestens zwei Wochen lang auf seinen Stürmer Mario Mandzukic verzichten. Der 28-Jährige erlitt bei der Champions-League-Niederlage der Spanier gegen Olympiakos Piräus (2:3) einen Nasenbeinbruch wird operiert werden.

Mandzukic hatte sich beim Auswärtsspiel verletzt, als er mit Pajtim Kasami zusammenprallte. In der 38. Minute erzielte er den 1:2-Anschlusstreffer für Atletico. (si/cma)

Artikel lesen