Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gute Leistungen

Schildknecht und Badmann verpassen an der Ironman-«EM»eine Medaille knapp

01.06.2014; Rapperswil-Jona; Triathlon - Ironman 70.3 Switzerland 2014; Ronnie Schildknecht (SUI) bereitet sich auf die Schwimmstrecke vor (Claudia Minder/freshfocus)

Ronnie Schildknecht verpasst das Podest knapp. Bild: Claudia Minder/freshfocus

Ronnie Schildknecht und Natascha Badmann, die beiden Schweizer Rekordtitelträger auf der Ironman-Distanz, realisieren an der Ironman-«EM» der Triathleten in Frankfurt am Main (De) Topleistungen. 

Der 34-jährige Schildknecht klassierte sich in einem hochklassigen Feld auf Platz 4. Die bereits 47-jährige Natascha Badmann erreichte Platz 6 und hat sich damit ihr Ticket für die Ironman-WM vom Oktober auf Hawaii so gut wie gesichert.

Der eher als starker Radfahrer und solider Läufer bekannte Schildknecht brillierte mit der zweitbesten Marathonzeit im Feld (2:49:10). Badmann legte in Frankfurt am Main den Grundstein zu ihrem Topresultat mit dem deutlich besten Radsplit (4:44:25 Stunden). (si)



Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wüste Szene am EM-Qualifikationsspiel

Wegen Pyro-Wurf: Italien gegen Kroatien musste für kurze Zeit unterbrochen werden

Weil kroatische Fans in der 76. Minute Pyros auf den Rasen des San Siros werfen, musste das EM-Qualifikationsspiel zwischen Italien und Kroatien beim Stand von 1:1 unterbrochen werden. Nach wenigen Minuten konnte das Spiel aber fortgesetzt werden.

Artikel lesen
Link to Article