Sport kompakt

Nordische Kombination

Deutschland erstmals seit 1987 Team-Weltmeister 

22.02.15, 16:57

Deutschland ist erstmals seit 28 Jahren wieder Team-Weltmeister in der Nordischen Kombination. Tino Edelmann, Eric Frenzel, Fabian Riessle und Johannes Rydzek siegen vor Norwegen und Frankreich

Die Deutschen führten bereits nach dem Springen von der Normalschanze. In den 4x5 km in der Lopie lief Einzel-Weltmeister Rydzek den Sieg mit einem Vorsprung von 23,1 Sekunden auf Norwegen sicher ins Ziel. Die Bronzemedaille holte sich Titelverteidiger Frankreich. Ein Schweizer Team war nicht am Start. (si) 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sefolosha bei neuem Allzeit-Rekord der Hawks mit fünf Rebounds

Das 96:69 zuhause gegen die Phoenix Suns ist der 58. Saisonsieg der Atlanta Hawks, denen damit ein Bestwert in ihrer Klubgeschichte gelingt. Mehr als 57 Siege in einer Saison konnten die Hawks, die erst einmal NBA-Champion waren (1958 als St.Louis Hawks), noch nie erringen.

Atlanta beeindruckte vor allem in der zweiten Halbzeit mit einer starken Defensivleistung. Die Suns erzielten in einem Match erst einmal weniger Punkte – 1981 auswärts gegen Kansas City (68 Punkte). Thabo …

Artikel lesen