Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Herber Verlust

Zurück in die NHL: Flyers verlieren ihren Topskorer

29.07.14, 21:48

Die Kloten Flyers verlieren ihren Topskorer der letzten Saison. Der Amerikaner Peter Mueller einigte sich mit den St. Louis auf einen Einjahresvertrag und kehrt in die NHL zurück. Der Abgang Muellers war zu erwarten, hatte dieser doch frühzeitig den Wunsch geäussert, in seine Heimat zurückzukehren. Der Center war mit 24 Toren und 22 Assists in 49 Spielen der drittbeste Skorer der letzten NLA-Qualifikation und zusammen mit dem Davoser Marcus Paulsson der beste Torschütze der Liga.

In den Playoffs trat Mueller nicht mehr so dominant auf, qualifizierte sich mit den Flyers aber für den Playoff-Final, den Kloten gegen die ZSC Lions mit 0:4 verlor. Mueller hatte bereits vor seinem Engagement in Kloten in der NHL gespielt. 2006 war er als Nummer 8 in der ersten Runde des Drafts gezogen worden, danach absolvierte er für die Phoenix Coyotes, Colorado Avalanche und die Florida Panthers 297 NHL-Spiele. (tom/si)



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tour de Suisse

Meyer gewinnt Königsetappe - Martin bleibt Leader

Der Australier Cameron Meyer gewinnt die Königsetappe der 78. Tour de Suisse. Cameron setzt sich im Sprint gegen seine zwei Fluchtkollegen durch. Der Deutsche Tony Martin verteidigt sein Leadertrikot.

Die 181,8 km lange Etappe von Bellinzona nach Sarnen im Kanton Obwalden führte über den Gotthard-, Furka- und Grimselpass sowie am Schluss über den Brünig. Insgesamt waren 3855 Höhenmeter zu überwinden.

Nach rund 20 Kilometer hatte sich ein Sextett abgesetzt. Neben Cameron Meyer (Au), …

Artikel lesen