Sport kompakt

Orientierungslauf

Zwei weitere Goldmedaillen für die Schweizer OL-Läufer

15.04.14, 15:18 15.04.14, 15:54

An den Europameisterschaften in Palmela in Portugal reihen die Schweizer einen Erfolg an den anderen. Die 25-jährige Bernerin Judith Wyder errang zwei Tage nach ihrem Sieg im Sprint auch die Goldmedaille über die Langdistanz. Und auch bei den Männern gab es Gold für die Schweiz.

Daniel Hubmann, tags zuvor Gewinner über die Mitteldistanz, sicherte sich über die Langdistanz seinen zweiten EM-Titel nach 2010. Fabian Hertner verpasste Bronze um lediglich sechs Sekunden. (si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen