Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Turner Gischard überzeugt: Erster grosser Auftritt und gleich ein Diplom

19.04.15, 15:33 19.04.15, 15:46
epa04430758 Benjamin Gischard of Switzerland competes on the vault during the Men's All-Around Artistic Gymnastics qualification at the 45th FIG Artistic Gymnastics World Championships in Nanning, China, 04 October 2014.  EPA/RUNGROJ YONGRIT

Bild: RUNGROJ YONGRIT/EPA/KEYSTONE

Benjamin Gischard erreicht an den Europameisterschaften in Montpellier im Sprungfinal den 6. Platz.

Der 19-Jährige aus Herzogenbuchsee stürzte nach seinem ersten Sprung bei der Landung und vergab damit in seinem ersten Gerätefinal an internationalen Titelkämpfen eine noch bessere Klassierung. 

Der Sieg im ersten von fünf Gerätefinals ging an den Russen Nikita Nagorni, der sich knapp vor dem Titelverteidiger Denis Abljasin (Russ) und Igor Radiwilow (Ukr), die sich den 2. Platz teilten, durchsetzte. Am Schwebebalken der Frauen holte sich die Rumänin Andreea Munteanu die Goldmedaille. (si/twu) 



Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tour de Suisse

Meyer gewinnt Königsetappe - Martin bleibt Leader

Der Australier Cameron Meyer gewinnt die Königsetappe der 78. Tour de Suisse. Cameron setzt sich im Sprint gegen seine zwei Fluchtkollegen durch. Der Deutsche Tony Martin verteidigt sein Leadertrikot.

Die 181,8 km lange Etappe von Bellinzona nach Sarnen im Kanton Obwalden führte über den Gotthard-, Furka- und Grimselpass sowie am Schluss über den Brünig. Insgesamt waren 3855 Höhenmeter zu überwinden.

Nach rund 20 Kilometer hatte sich ein Sextett abgesetzt. Neben Cameron Meyer (Au), …

Artikel lesen