Sport kompakt

Mountainbike

Eliminator-Sieg für Kathrin Stirnemann

02.08.14, 10:23

Kathrin Stirnemann hat beim Mountainbike-Weltcup in Mont-Sainte-Anne (Ka) das Rennen in der nicht olympischen Disziplin Eliminator gewonnen. Die Europameisterin aus dem Aargau setzte sich vor der Schwedin Jenny Rissveds durch.

Kathrin Stirnemann auf dem Weg zum zweiten Platz an den Mountainbike Cross Country Schweizermeisterschaften der Elite Women am Sonntag, 20 Juli 2014 in Lostorf. (KEYSTONE/ Maxime Schmid)

Bild: KEYSTONE

Mit dem dritten Weltcup-Sieg ihrer Karriere hat Stirnemann von der pausierenden Alexandra Engen (Sd) die Führung im Gesamtklassement übernommen.

Vor dem Rennen hatte es schlechte Neuigkeiten gegeben für die Eliminator-Spezialisten. In diesem neuen Format, in dem Sprint-Qualitäten gefragt sind, werden im nächsten Jahr keine Weltcup-Rennen ausgetragen. (si/syl)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NLB

Meister Visp weiter ohne Punktverlust

In der Meisterschaft der NLB verteidigen die SCL Tigers zwar die Leader-Position mit Erfolg, der EHC Visp hingegen, der amtierende NLB-Meister, bleibt auch im dritten Spiel ohne Punktverlust.

Die Visper besiegten Thurgau mit 4:1. Bis zur 28. Minute hielten die Thurgauer im Wallis ein Unentschieden, dann besorgten Julian Schmutz (2:1) und William Rapuzzi (3:1) innerhalb von 234 Sekunden die Vorentscheidung. 

Langnau verteidigte Platz 1 in der Tabelle mit einem 2:1-Auswärtssieg in La …

Artikel lesen