Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Männer-Super-G in Kvitfjell

Jansrud gewinnt sein Heimrennen – Patrick Küng rettet die Schweizer mit Rang 2

In den beiden Abfahrten in Kvitfjell gelang dem Schweizer Team kein Exploit. Im Super G sieht das Resultat etwas besser aus. Die Schweizer können mehrheitlich nicht überzeugen. Nur Patrick Küng fährt stark und wird Zweiter hinter einem überragenden Jansrud. Matthias Mayer wiederholt seine Leistung von gestern und fährt erneut auf Rang 3.

02.03.14, 10:27 02.03.14, 13:16

Ticker: 2.3.14 Super-G Männer Kvitfjell



Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vonn tritt Ende Saison zurück: «Nach diesem Jahr höre ich definitiv auf»

US-Skirennfahrerin Lindsey Vonn wird ihre Karriere nach dem Ende der kommenden Saison beenden. «Das wird meine letzte Saison sein. Ich höre definitiv nach diesem Jahr auf», sagte die 33-jährige Vonn am Donnerstag bei einem Auftritt in New York. Dies gelte selbst für den Fall, dass sie den Siegesrekord von Ingemar Stenmark nicht brechen sollte.

«Ich bin physisch an einem Punkt angelangt, wo es keinen Sinn mehr hat», sagte Vonn zur Begründung. Noch bei den Olympischen Winterspielen in …

Artikel lesen