Sport

Bundesliga, 23. Runde

Hamburg – Ingolstadt 1:1
Stuttgart – Hannover 1:2
Bremen – Darmstadt 2:2
Wolfsburg – Bayern​ 0:2

Josip Drmic trifft im sechsten Spiel für den HSV zum ersten Mal.
Bild: Tim Groothuis/freshfocus

Josip Drmic trifft zum ersten Mal für den HSV – Bayern siegt in Wolfsburg

Josip Drmic gelingt endlich der erste Treffer für den HSV. Den Hamburgern reichte es trotz des Tores des Schweizers aber nur zu einem 1:1 gegen Ingolstadt. Die Bayern gewinnen derweil in Wolfsburg mit 2:0 und marschieren weiter in Richtung Meistertitel. 

27.02.16, 17:25 27.02.16, 18:05

Das musst du gesehen haben

Die Bayern tun sich gegen Wolfsburg lange schwer. In der 66. Minute erlöst Kingsley Coman die Münchner schliesslich mit dem 1:0.

Keine 10 Minuten später entscheidet Robert Lewandowski das Spiel: Nach schöner Vorlage von Ribéry schnippelt der Pole den Ball in die Maschen. Es war sein 23. Treffer der Saison. Zumindest bis am Sonntag, wenn Dortmund Hoffenheim empfängt, beträgt der Vorsprung der Bayern nach dem 20. Saisonsieg damit elf Punkte.

Der Schweizer Josip Drmic bringt den HSV gegen Ingolstadt bereits nach 7 Minuten in Führung. Er profitiert dabei von der starken Vorarbeit von Aaron Hunt. Es ist der erste Treffer von Drmic für die Norddeutschen im sechsten Spiel.

Die Telegramme

Wolfsburg – Bayern München 0:2 (0:0)
30'000 Zuschauer.
Tore: 67. Coman 0:1. 75. Lewandowski 0:2. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Rodriguez, ohne Benaglio (verletzt).

Hamburger SV – Ingolstadt 1:1 (1:0)
50'675 Zuschauer.
Tore: 7. Drmic 1:0. 61. Hinterseer 1:1.
Bemerkungen: HSV mit Djourou und Drmic.

Stuttgart – Hannover 1:2 (1:1)
54'356 Zuschauer.
Tore: 18. Werner 1:0. 32. Schulz 1:1. 83. Schulz 1:2.

Werder Bremen – Darmstadt 2:2 (1:1)
40'396 Zuschauer.
Tore: 33. Ujah 1:0. 44. Wagner (Foulpenalty) 1:1. 82. Sulu 1:2. 89. Pizarro 2:2.
Bemerkungen: Ulisses Garcia (rekonvaleszent) bei Werder auf der Ersatzbank

Die Tabelle

Das sind die Neuen in der Bundesliga: Transfers in der Winterpause

Witziges zum Fussball

Marco Streller hat's per WhatsApp eingefädelt – Cristiano Ronaldo wechselt zum FC Basel! 

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

So sehen Lichtsteiner, Behrami, Neymar und Co. das Fussballfeld wirklich

Ihr glaubt nicht, was Messi, Shaqiri, Ibrahimovic und Co. für Apps auf ihren Smartphones haben

Was fragst du den Autoverkäufer, wenn du keinen VW mehr willst? Diese Fussballer-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

Vom parkenden Bus bis zum selbstlosen Stürmer: 7 Gründe, weshalb wir den FC Chelsea alle lieben. Nicht!

Dumm und Dümmer lachen sich kaputt: Diese 7 Platzverweise sind noch dämlicher als Fàbregas' Aussetzer

Das sind die Top 25 der schrägsten Fussballer-Songs aller Zeiten

Wie die lustig-frisierten Fellaini-Brüder beinahe die taktischen Pläne von Chelsea-Coach José Mourinho ruiniert hätten

Grösser! Besser! Mehr! Mehr! Mehr! Der Transfer-Gerüchte-Generator ist jetzt noch sexyer!

Sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen – diese 10 Fussballer haben heimliche Doppelgänger

Von «New Arrogance» bis «Yugo Boss» – diese Fussballer-Parfüms sollten dringend auf den Markt

FIFA 16 ist draussen und wir haben uns so richtig ausgetobt: «CC» wechselt sich selbst ein, Granit Xhaka ballert auf seinen Coach

Breel Embolo ist mit seiner gewagten Frisur nicht alleine – das sind die 40 schrägsten Fussballer-Fritten

Wer spielt denn da im Achtelfinal gegen wen? Die Champions League in Emojis dargestellt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hubertus Herbstlaub 27.02.2016 17:36
    Highlight Warum hat Drmic sich alle Haare abrasiert? Warum?
    12 2 Melden
    • Luca Brasi 27.02.2016 17:40
      Highlight Woher wissen Sie, dass er sich ALLE Haare abrasiert hat? Hehe
      19 1 Melden
    • Pana 27.02.2016 18:43
      Highlight Wenn du so bei Josip reagierst, will ich gar nicht wissen, was du dazumals bei Britney gesagt hast.
      6 0 Melden
    • Hubertus Herbstlaub 27.02.2016 18:47
      Highlight Vor meiner Zeit.
      3 0 Melden

Das Leben als tauber Fussballprofi: «Dem Schiri sage ich, dass ich ihn nicht hören kann»

Simon Ollert hat einen Schwerbehinderten-Ausweis und verdient sein Geld als Fussballprofi. Ein Interview über peripheres Sehen, üble Beschimpfungen und die Tatsache, weshalb er mit Gehör kein besserer Spieler wäre. 

Simon, du bist Fussballprofi trotz deines Handicaps. Wärst du ein besserer Spieler, wenn du nicht taub wärst?Simon Ollert: Nein, das glaube ich nicht. Ich hab spezielle Stärken gerade durch meine Taubheit. Ich bin einzigartig – darauf kommt es im Fussball an. 

Was kannst du besser? Ich sehe mehr als andere. 

Das musst du mir erklären.Ich habe das periphere Sehen perfektioniert. Dadurch habe ich offensive Qualitäten, die mir keiner so schnell nachmachen kann. Ich bin deshalb schwer …

Artikel lesen