Sport

Fussballer welcher Nationalitäten spielten wann für Bayern München? (Bei wem es sich bei den Ausländern handelt, sehen Sie in der untenstehenden Diashow.) Bild: watson

Spieler aus 39 Nationen

Dieses Gif zeigt, wie sich die Kader-Zusammensetzung von Bayern München im Laufe der Jahre verändert hat

Haben Sie gewusst, dass die ersten beiden Ausländer bei Bayern München in der Bundesliga aus Bolivien und Kroatien stammten? Erinnern Sie sich an den bisher einzigen Bulgaren im Kader? Wie hiess der einzige Schotte schon wieder? Und kennen Sie Peter Pomm? Hier gibt es die Antworten. 

17.12.14, 10:22 19.12.14, 11:18

Für viele Fussballer ist es der grosse Traum, einmal für Bayern München aufzulaufen. Seit der Gründung der Bundesliga 1963 (die Bayern stiegen erst 1965 auf) kamen Spieler aus 40 Nationen zu dieser Ehre. 

Woher diese Spieler stammen sehen Sie im Gif. Wer sich in aller Ruhe durch die Saisons klicken will und auch noch die Namen der Legionäre nachschlagen möchte, kann sich durch die untenstehende Diashow klicken.

>> Hier geht es zum Gif von Manchester United

Woher die Bayern-Spieler stammen (seit 1963)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Das Leben als tauber Fussballprofi: «Dem Schiri sage ich, dass ich ihn nicht hören kann»

Simon Ollert hat einen Schwerbehinderten-Ausweis und verdient sein Geld als Fussballprofi. Ein Interview über peripheres Sehen, üble Beschimpfungen und die Tatsache, weshalb er mit Gehör kein besserer Spieler wäre. 

Simon, du bist Fussballprofi trotz deines Handicaps. Wärst du ein besserer Spieler, wenn du nicht taub wärst?Simon Ollert: Nein, das glaube ich nicht. Ich hab spezielle Stärken gerade durch meine Taubheit. Ich bin einzigartig – darauf kommt es im Fussball an. 

Was kannst du besser? Ich sehe mehr als andere. 

Das musst du mir erklären.Ich habe das periphere Sehen perfektioniert. Dadurch habe ich offensive Qualitäten, die mir keiner so schnell nachmachen kann. Ich bin deshalb schwer …

Artikel lesen