Sport

Armer Ronaldo

Wann ist ein WM-Tag völlig versaut? Wenn dein Freistoss an der Mauer abprallt, die nur aus Philipp Lahm besteht

16.06.14, 20:25 17.06.14, 15:49

Der Mist ist schon geführt, aber nach 84 Minuten will es Cristiano Ronaldo beim Stand von 0:4 gegen Deutschland noch ein letztes Mal wissen. Nach einem Foul von Per Mertesacker darf der vielleicht beste Freistosskünstler der WM aus rund 30 Metern auf den Kasten von Manuel Neuer ballern. Der deutsche Keeper nimmt es gelassen und stellt mit Philipp Lahm nur eine Ein-Mann-Mauer. Ronaldo holt Anlauf – und schiesst den kleinen Deutschen (1.70 m) punktgenau und mit Karacho ab. Wenn's nicht läuft, dann läuft es eben einfach nicht. (dux) GIF: SRF

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Skandal bei PSG-Sieg – hier kickt der Schiri einen Nantes-Spieler und zeigt ihm dann Rot

Viel haben wir im Fussball schon gesehen, doch was Schiedsrichter Tony Chapron in der Partie zwischen PSG und Nantes bot, ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Doch der Reihe nach.

Alles sieht in der ersten Halbzeit in Nantes nach einem weiteren lockeren PSG-Sieg aus. Nach dem Seitenwechsel tritt Nantes allerdings wie verwandelt auf. Doch das vermeintliche 1:1 gibt Schiri Chapron fälschlicherweise wegen eines Abseits nicht. Die Partie bleibt offen. 

Als kurz vor Schluss Mbappé aufs …

Artikel lesen