Sport

Deutsche Fans gestern Abend in Prag. Bild: EPA/EPA

Fifa ermittelt gegen deutsche Fans wegen Nazi-Sprüchen

Am Spiel Deutschland – Tschechien skandierten Fans «nationalsozialistische Parolen». Jetzt hat die Fifa Ermittlungen eingeleitet.

06.09.17, 18:03 07.09.17, 11:03

Zunächst störten sie eine Schweigeminute für zwei verstorbene tschechische Funktionäre mit «Scheiss-DFB»-Rufe, während des Spieles beschimpften sie dann Timo Werner, der für Deutschland das 1:0 erzielt hatte und immer wieder sollen sie Parolen «nationalsozialistischem Hintergrund» skandiert haben. 

Jetzt hat die Fifa eine Untersuchung gegen die deutschen Fans eingeleitet. Auch gegen den tschechischen Fussballverband wird ermittelt, da die Heimmannschaft für die Sicherheit der Zuschauer zuständig ist. Dem DFB droht eine Geldstrafe, im schlimmsten Fall auch härtere Sanktionen wie ein Fan-Ausschluss. (dwi)

Timo Werner: Das Supertalent liess sich durch die Beleidigungen nicht beeindrucken und erzielte das 1:0. Bild: EPA/EPA

Das könnte dich auch interessieren:

Dem Nachtzuschlag gehts an den Kragen – und Uber ist daran nicht ganz unschuldig

Für 27 Franken nach Berlin? So teuer müsste dein Flug eigentlich sein

Diese Feministin will die SVP aus Debatten (und Taxis) verbannen

Erwachsensein – wie du es dir vorgestellt hast, und wie es wirklich ist

Poisson prallte gegen einen Baum: «Als wir am Unfallort ankamen, war er bereits tot»

Wie lit bist du, du sozialtoter Bruh? Wir suchen die Jugendwörter vergangener Jahre

Erfolg für Facebook-Schreck Max Schrems: Datenschutz-Aktivist kann Facebook verklagen

5 Grafiken, die man im No-Billag-Nahkampf kennen muss

Diese 6 Grafiken zeigen, in welchem Kanton du für die Autoprüfung am meisten zahlst

Nico Hischier ist in seiner ersten NHL-Saison besser unterwegs als Auston Matthews

«Cookies»-Backen in der Schweiz – ein Drama in 5 Akten

10 Vorteile, die nur sehr langsame Leute kennen

Gesichtserkennung beim iPhone X angeblich überlistet

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • samy4me 07.09.2017 10:50
    Highlight Hahaha, hoffentlich kassiert der DFB für ein oder zwei Spiele einen Fan-Ausschluss und eine richtig, richtig fette Geldstrafe.
    1 4 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen