Sport

Schade, sehen wir bei der Hockey-WM nicht sämtliche Superstars – hier seht ihr sie und könnt erst noch den Besten der Besten wählen!

NHL-Playoffs und WM gleichzeitig: Die hiesigen Hockey-Fans kriegen an der WM stets nur die um den Stanley-Cup-Kampf bereits gescheiterten NHL-Stars zu sehen. So ist es natürlich schwierig, den besten Hockey-Spieler der Welt zu küren. Wir schaffen Abhilfe!

08.05.15, 21:15 08.05.15, 22:05
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Chris P. Bacon 09.05.2015 09:06
    Highlight Hauptsache 4 Schweizer unter den Top 20 der Welt! Klar doch! Ok, Roman Josi gehört vielleicht schon dahin, aber bitte. Entscheidet auf Grund von Qualität, nicht Präferenz - oder Unkenntnis. Niederreiter besser als Toews und Malkin, klar. Dass ich nicht lache. Darum hitten die beiden nächste Saison zusammen knapp 20 Mio. $ gegen den Cap (Tatsächliches Gehalt liegt noch höher) und Nino?
    11 1 Melden
  • Lindros88 09.05.2015 01:06
    Highlight Gingen da nicht einige tolle Spieler vergessen??
    z.b die Verteidiger Ryan Suter, Duncan Keith, Brent Seabrook, Alex Pietrangelo um nur einige zu nennen. Aber Hauptsache Streit ist auf der Liste. Fehlt eigentlich auch noch Tino Helbling...
    14 1 Melden
    • HCD Fanatic 69 09.05.2015 08:21
      Highlight Was Helbling fehlt? Ein Skandal
      8 1 Melden
  • RJ90 08.05.2015 23:10
    Highlight Wie lange läuft das voting? Steht nirgends
    0 2 Melden
  • whatthepuck 08.05.2015 22:14
    Highlight Owetschkin war in dieser Saison der stärkste Feldspieler. Unter Coach Barry Trotz spielt er das kompletteste Hockey seines Lebens. Defensiv verantwortlicher, reif, spektakulär. Und dabei schoss er fast 20% mehr Tore als der Nächstbeste. Die dritte Saison in Folge Torschützenkönig, insgesamt zum sechsten Mal in seiner Karriere. Es gibt keine 10 Spieler in der Geschichte, die das geschafft haben. Und Owetschkin ist erst 29. Ein grossartiger Hockeyspieler.
    33 2 Melden
    • Chris P. Bacon 09.05.2015 10:06
      Highlight


      Dies zum Thema Owetschkin,,, selbstredend. Ein ganz "Grosser"
      0 1 Melden
    • Chris P. Bacon 09.05.2015 10:46
      Highlight XD falscher link, trotzdem gut lol. hier was ich eigentlich posdten wollte
      2 0 Melden
    • Ben4 09.05.2015 10:50
      Highlight wo ist ilya kovalchuk?
      4 0 Melden

«Eine Schande fürs Hockey!» Adler Mannheim dreht kurz vor Schluss komplett durch 

Adler Mannheim scheidet in der Champions Hockey League im Achtelfinal aus und präsentiert sich dann als miserabler Verlierer. Mehrere unsportliche Aktionen bescheren dem deutschen Vertreter eine Strafenflut und einen Shitstorm in den sozialen Medien. Mittendrin: der frühere Nati-Coach Sean Simpson.

Wüste Szenen im Champions-Hockey-League-Spiel zwischen der schwedischen Mannschaft Brynäs IF und dem deutschen Vertreter Adler Mannheim. Die Schweden setzen sich mit 2:1 durch und können somit das Achtelfinal-Duell für sich entscheiden. 

Die Schlussphase ist hitzig und kurz vor dem Ende brennen Adler Mannheim, dem Team des früheren Nati-Coachs Sean Simpson, die Sicherungen komplett durch:

Bereits der Check an Brynäs' Nummer 31 hinter dem Tor ist in einem Graubereich. Der grösste Übeltäter …

Artikel lesen