Sport

33 weitere brisante Duelle: Für welche Sportler schlägt dein Herz?

In der Formel 1 flogen am Sonntag die Fetzen zwischen den Weltmeistern Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Bald steht der Boxkampf des Jahres an. Und Fussballfans streiten sich schon ewig darüber, wer der Beste ist. (K)eine simple Frage: Für wen bist du?

28.06.17, 13:49 28.06.17, 16:12

Tierische Störenfriede im Sport

04.08.2012: Das knappste Finale in der Olympia-Geschichte im Triathlon gewinnt Nicola Spirig dank einer unglaublichen Willensleistung

01.10.2000: Der Abschluss der Spiele von Sydney ist der Beginn der grossen Liebe zwischen Roger und Mirka

08.05.1984: Die Sowjets boykottieren Olympia. Eine Retourkutsche, die ihre Wirkung komplett verfehlt

06.08.2012: Felix Sanchez schmuggelt Foto von totem Grosi unter die Startnummer und schafft das grösste Comeback der Leichtathletik

26.07.1992: Das beste Team, das jemals Basketball gespielt hat, verzaubert die ganze Welt

Die Geschichte eines Bauernsohns, der im vorletzten Jahrhundert zum Olympiahelden wurde

06.08.1984: Carl Lewis holt sich zum ersten Mal Olympia-Gold in seiner Lieblingsdisziplin

17.08.2008: Amor trifft besser als der Sportschütze, der nur deshalb berühmt wurde, weil er auf die falsche Scheibe zielte

17.09.1988: Zur Eröffnung der Olympischen Spiele in Seoul gibt es geröstete Tauben

09.06.1924: Die Schweiz verpasst den Olympiasieg – aber wird Europameister!

25.07.1908: Wyndham Halswelle wird Olympiasieger über 400 Meter – weil er im Final der einzige Läufer ist

16.10.1968: Tommie Smith und John Carlos sorgen für die berühmteste Siegerehrung bei Olympia

26.08.1900: Ein Siebenjähriger wird zum jüngsten Olympiasieger aller Zeiten, aber bis heute kennt niemand seinen Namen

19.09.2000: Eric «The Eel» Moussambani säuft über 100 m Freistil fast ab und wird trotzdem zum grossen Star

28.07.1984: Gaby Andersen-Schiess torkelt in der Hitze von LA völlig dehydriert über die Zielgerade des Olympia-Marathons

08.08.1992: Marc Rosset holt sich an Roger Federers 11. Geburtstag den einzigen grossen Titel, der dem «Maestro» noch fehlt

28.8.1972: Mark Spitz holt sich die ersten zwei von sieben Goldmedaillen und schwimmt in jedem Rennen Weltrekord

18.10.1968: Bob Beamon springt so weit, dass nicht einmal das Massband reicht

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
61
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
61Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Robert E. Lee 30.06.2017 12:15
    Highlight Mir fehlt der Vergleich der ultimativen (:-)) Sportler... Jack Nicklaus vs. Tiger Woods (schluchz)!
    ...und bitte nehmt ein anderes Foto von Franz Beckenbauer (bin immer noch traumatisiert vom 74er Endspiel mit der Mutter aller unverdienten Siege inkl. der Hölzenbein-Schwalbe)!
    1 0 Melden
  • bibaboo 28.06.2017 23:48
    Highlight Bei Zidane vs. Ronaldinho müsste man zwei Stimmen vergeben können. Wäre Zidane nicht noch ein super Trainer hätte ich mich wohl nicht entscheiden können.
    0 4 Melden
  • Wasmeinschdenndu? 28.06.2017 20:25
    Highlight Nicht undertaker sondern Batista ist der wahre Wrestling king😄

    Batistaaaaa Booomb !!!
    5 8 Melden
  • halfenauer 28.06.2017 18:04
    Highlight The Undertaker vs. Hulk Hogan!
    😂😂😂

    Ach, die guten alten Zeiten...
    36 1 Melden
  • mastermind 28.06.2017 17:17
    Highlight Warum wird der Darts-Profi Phil Taylor mit Snooker-Legende Ronnie O'Sullivan verglichen?
    45 3 Melden
    • Licorne 28.06.2017 18:51
      Highlight Meine Frage war: Wer sind die beiden? Danke fürs Aufklären :)
      6 2 Melden
  • joe 28.06.2017 17:05
    Highlight Jajaja... Brady hat am meisten SB gewonnen und ist deshalb GOAT. Für mich bleibt aber - schon vom Charakter her - Joe Montana der Grösste...!!!
    Der hatte wenigstens nie ein Deflategate!
    24 9 Melden
    • Anarki 28.06.2017 20:17
      Highlight Montana hat mehrfach Zugegeben, dass sein Team an allen Ecken und Enden "bschisse" hat. Silicone Spray, Stickum etc...
      4 0 Melden
    • Connor McSavior 29.06.2017 18:02
      Highlight Ach Joe, plappere doch nicht nach, was die Medien erst gross rumposaunt haben, aber eine reine Hexenjagd war, der Commissioner hat es ja selber zugegeben.

      Und von wegen Charakter: einen grösseren Winnertypen, der in jeder Situation das beste aus seinem Team herausholt und für den nur das beste gut genug ist, findest du wohl sonst nirgends. Siehe SB 51 als letztes Beispiel von vielen.
      0 1 Melden
  • jSG 28.06.2017 16:54
    Highlight Amstrong und Ulrich sind für mich keine Sportler sondern Betrüger.
    85 18 Melden
    • Pisti 28.06.2017 17:52
      Highlight In einer Sportart wo ausnahmlos alle dopen, kann man kaum von Betrug sprechen. 😉
      40 16 Melden
  • statistikus 28.06.2017 16:43
    Highlight Schade, dass Smokin' Joe Frazier so schlecht abschneidet. Frazier hatte Ali unterstützt (finanziell, politisch), als dieser aufgrund seiner Militärdienstverweigerung im Gefängnis sass. Vor dem "thrilla in manila" Kampf hat Ali dann Frazier einen "oncle tom" genannt und den Kapf zu einem Kulturkampf (Ali kämpft für die unterdrückten Schwarzen, Frazier für die unterdrückenden Weissen) hochstilisiert. Fraziers Kinder wurden daraufhin an ihrer Schule bedroht und Frazier brauchte zeitweise gar Polizeischutz. Ali hat bei mir so viele Sympathiepunkte verspielt. He's still the GOAT, though...
    24 0 Melden
  • JJ17 28.06.2017 15:52
    Highlight Tom Brady, GOAT!💍💍💍💍💍
    13 41 Melden
    • JJ17 28.06.2017 17:52
      Highlight An alle Blitzer: Wer denn sonst?
      9 12 Melden
    • bam_bam 28.06.2017 21:15
      Highlight https://www.thetoptens.com/quarterbacks/
      0 0 Melden
    • Sean Amini 28.06.2017 22:16
      Highlight Der Betrüger Brady klaaar im Vergleich mit Joe the King Montana
      3 3 Melden
    • JJ17 29.06.2017 07:51
      Highlight Ja, Joe Montana ist / war unglaublich. Aber wann hat Tom Brady betrogen? Du meinst sicher den "Deflategate". Aber hast du den Bericht dazu schon einmal gelesen. Der war ja absolut lächerlich. Es steht nirgends, dass Tom Brady etwas von den zu weichen Bällen gewusst hat. Überall steht nur, dass er es vielleicht hätte wissen können. Da hätte man also genauso gut einen anderen Spieler sperren können. Da sind sich sogar die (meisten) NFL-Fans in den USA einig, dass dies einfach nur ein Witz war. Und dass die NFL, bzw. Roger Goodell, die Patriots nicht so gern hat, ist ja ein offenes Geheimnis.
      2 1 Melden
    • Sean Amini 29.06.2017 21:34
      Highlight Du bist profi QB, spielst seit weiss nicht wievielen Jahren FB, hast den SB mehrmals gewonnen und du hast keine Ahnung wenn du den Football in den Händen hältst?! Es ist naiv zu denken, dass er nichts geahnt hat. Schliesslich entscheidet der QB mit dem Staff wieviel Bar er braucht.
      0 0 Melden
    • JJ17 30.06.2017 00:33
      Highlight “Du bist profi QB, spielst seit weiss nicht wievielen Jahren FB, hast den SB mehrmals gewonnen“. Meinst du echt, dass dann irgendjemand das Risiko auf sich nimmt, wegen einem minimalen Vorteil eine ganz Karriere zu versauen? Und sogar die Colts Spieler sagten, dass es lächerlich ist und sie sowieso verloren hätten. Und nicht nur der QB hätte es ja deiner Meinung nach merken sollen, sondern auch der RB, WR & TE. Denn diese spielen auch alle seit x-Jahren FB und haben die Bälle auch in der Hand. Weshalb wurden diese dann nicht gesperrt?
      0 0 Melden
    • Sean Amini 30.06.2017 08:32
      Highlight Der Vorteil ist nicht minima er ist sehr gross. Es geht nicht um Sieg oder Niederlage. Es wurde betrogen. Und klar merken die es besonders der WR. Aber a) schwärzt du deinen QB nicht an B) haben die übrigen Spieler keinen Einfluss auf die Bälle, nur der QB.

      Er ist unbestritten gut, sein Comeback im letzten SB WOW, trotzdem hat er betrogen.
      0 0 Melden
  • Luzi Fair 28.06.2017 15:43
    Highlight Lemieux abgeschlagen gegen Gretzky???

    habt ihr überhaupt eine Ahnung wie Mario's Karriere verlaufen ist?
    wisst ihr was Mario alles für Pittsburgh geleistet hat?

    Ihr seid alles Banausen...
    34 67 Melden
    • Mia_san_mia 28.06.2017 16:46
      Highlight Gretzky ist trotzdem "the great one" ✌
      64 5 Melden
    • joe 28.06.2017 17:06
      Highlight Im Vergleich mit den meisten Hockeyspieler würde Mario hoch gewinnen. Aber gegen Gretzky.... keine Chance!
      47 0 Melden
    • DINIMAMIISCHNDUDE 28.06.2017 17:46
      Highlight Lemieux ist der bessere GM aber nicht der bessere Eishockeyaner auch wenn er verdammt gut war und nur durch Krankheiten gebremst wurü
      13 1 Melden
    • Sean Amini 28.06.2017 18:21
      Highlight 2 total andere Spielertypen. Lemieux hat den Krebs besiegt und kam noch stärker zurück. Hätte Lemieux diese Zeit nicht gefehlt würde Gretzky, der ausnahmslos einer der Besten ist, nicht alleine mit seinen Rekorden da stehen.

      Gretzky hatte seine Goons. Lemieux war körperlich Gretzky massiv überlegener. Grösser, Muskulöser etc
      17 2 Melden
    • dondor 28.06.2017 19:02
      Highlight @Luzi Fair: Great One hin oder her, Mario war unbeschreiblich. Total richtig beobachtet!
      5 3 Melden
  • Yippie 28.06.2017 15:34
    Highlight Niemand mag Skifahrer aus Österreich, zumindest nicht in der Schweiz ;)
    86 7 Melden
    • Mia_san_mia 28.06.2017 16:46
      Highlight Ja das hat man sehr gut gesehen 😀
      29 0 Melden
    • supremewash 28.06.2017 22:36
      Highlight Naja, als Skifan kann man die konstant grossartigen Leistungen der Ösis über die Jahrzehnte sicher würdigen. Da verzichte ich lieber auf Deutsche auf dem Stockerl! ;)
      6 2 Melden
  • .:|HonigTroll|:. 28.06.2017 15:20
    Highlight Aha, das Linke Bild ist IMMER das Bild mit dem Sieger.

    Ein wenig beeinflussend finde ich das, zumindest unterbewusst.
    73 1 Melden
    • Ralf Meile 28.06.2017 23:53
      Highlight Nicht gewollt. Ich muss es mit der IT anschauen, merci!
      6 0 Melden
  • Micha Schläpfer 28.06.2017 15:04
    Highlight Ist das gewollt, dass jeweils die oberen der zwei Bildchen immer die Mehrheit haben? Automatisch? Oder psychologische Taktik?
    60 0 Melden
    • Ralf Meile 28.06.2017 23:53
      Highlight Nicht gewollt. Ich muss es mit der IT anschauen, merci!
      7 0 Melden
  • rYtastiscH 28.06.2017 14:57
    Highlight Rossi vs Marquez <-- Wtf?

    Max Biaggi?
    31 10 Melden
    • greeZH 28.06.2017 15:32
      Highlight Biaggi fährt nicht auf dem selben Planeten wie Marquez.
      18 1 Melden
    • Lord_ICO 28.06.2017 16:52
      Highlight Echt jetzt? Biaggi?
      Der einzige der nur annähernd an den Doctor rankommen kann, ist Mick Doohan. In 137 Starts 95 Podestplätze, 5 WM Titel und gestoppt wurde er aufgrund einer Verletzung. Sonst hätte er noch viele Titel mehr gesammelt.
      10 2 Melden
    • greeZH 28.06.2017 17:34
      Highlight Márquez sitzt auch auf 5 WM Titel, und der ist erst 24-Jährig. Rossi vs Márquez ist der passende Vergleich.
      8 2 Melden
    • dop_forever 28.06.2017 17:55
      Highlight Da vergesst ihr wohl Casey Stoner! Der einzige, der mit einer Ducati fahren konnte. Nicht mal Vale hat das geschafft.
      6 6 Melden
  • greeZH 28.06.2017 14:16
    Highlight Jordan beliebter als Magic? Wie könnt ihr nur? :)
    16 49 Melden
    • TheMan 28.06.2017 15:03
      Highlight Jordan ist beliebter als Magic.
      36 3 Melden
    • greeZH 28.06.2017 15:34
      Highlight Würde sich vielleicht ändern wenn einige mal ein paar Interviews der Beiden schauen würden.

      Die Spielweise von Magic ist darüber hinaus auch ein bisschen schöner.
      9 4 Melden
    • thomz 28.06.2017 17:04
      Highlight MJ war beeindruckend. Vor allem seine Mentalität. Sein Siegeswille. Da kommt auch ein Magic nicht ran, obwohl er für mich ebenfalls super war.

      Aber gegen MJ hat in einer solchen Abstimmung niemand eine Chance.
      12 0 Melden
    • shaw 28.06.2017 17:42
      Highlight Sehr gewagte aussage betreffend der spielweise...
      2 0 Melden
    • Pisti 28.06.2017 17:51
      Highlight Jordan müsste man sowieso eher mit Shaq Attack duellieren lassen.
      5 3 Melden
    • TheMan 28.06.2017 17:59
      Highlight greeZH Jordan oder His Airness wie er genannt wurde, hast du Ihn Spielen sehen? Die Spielweise von Jordan ist Unübertroffen. Keiner konnte den Ball schöner zum Korb bringen, keiner war so Stark wie er.
      7 2 Melden
    • greeZH 28.06.2017 18:21
      Highlight Wo ist die gewagt? Ist ja wohl Geschmacksache.

      MJ ist Kobe, Magic ist Lebron. Betreffend Spielweise. Die Einen nicht zu stoppen im 1-gegen-1, die Anderen leiten vor allem mit Pässen das Spiel.

      Habe auch nicht behauptet Magic wäre besser als Jordan. Russel oder Kareem aber vielleicht schon.
      0 6 Melden
  • moedesty 28.06.2017 13:56
    Highlight bei messi vs. ronaldo konnte ich bei keinem drücken. kann mir jemand sagen wer wieviel % hat?
    28 7 Melden
    • Sean Amini 28.06.2017 14:01
      Highlight Aktuell 52 zu 48 für Messi :-)
      14 6 Melden
    • Groll 28.06.2017 14:03
      Highlight currently 50/50
      9 1 Melden
    • Hashtag 28.06.2017 14:11
      Highlight 52:48 für Messi und ja ich habe auch nur gedrückt, weil es mich Wunder nahm.
      22 3 Melden
    • Timiböög 28.06.2017 14:13
      Highlight 52% Messi und 48% Ronaldo
      10 1 Melden
    • moedesty 28.06.2017 14:22
      Highlight Danke :)
      6 1 Melden
    • Der müde Joe 28.06.2017 15:15
      Highlight War auch für mich eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera!😂
      18 15 Melden
    • Sean Amini 28.06.2017 18:25
      Highlight Ich bin kein Ronaldo Fan im Gegenteil aber wie kann man 2 solche Ausnahmetalente als Pest oder Cholera bezeichnen. Was macht die beiden zu solch schlechten Fussballer?
      18 3 Melden
    • Der müde Joe 28.06.2017 21:07
      Highlight Man muss auch nicht immer alles so wörtlich nehmen.😉
      1 1 Melden
    • Cash 28.06.2017 21:55
      Highlight z.Zt. 54:46 für Messi
      1 0 Melden
  • sdv520 28.06.2017 13:56
    Highlight würde man die vergleiche interdisziplinär anlegen, ich bin mir sicher, die beiden momentanen fussball-schillerfalter bzw steuerbetrüger würden auf den hintersten rängen landen.
    37 20 Melden
  • Lord_ICO 28.06.2017 13:56
    Highlight Ronnie O'Sullivan erinnert mich verdammt an Mark Selby😂
    23 3 Melden
    • Dr.Ball 28.06.2017 14:07
      Highlight :D was soll überhaupt der Vergleich. Snooker mit Dartpfeilen oder Dart mit Snooker Queues? Ein brisantes Duell liefern sich die beiden höchstens im Pub.
      40 1 Melden
    • Ralf Meile 28.06.2017 14:10
      Highlight Danke, bisschen peinlich. Hab's geändert!
      18 1 Melden
    • Hackphresse 28.06.2017 15:10
      Highlight Also der Vergleich Ronnie O'Sullivan vs. John Higgins wäre besser als Dartspieler vs Snookerspieler
      11 1 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen