Sport

So muss das für die restlichen EM-Spiele aussehen! (Nur noch einen Hauch weniger gestellt.)
bild: shutterstock

Du MUSST durchhalten! 8 Tipps gegen die Fussballmüdigkeit nach 44 EM-Spielen in 18 Tagen

Die Achtelfinals sind nun vorüber, doch die EM zieht sich hin. Viertelfinals, Halbfinals und dann noch der grosse Final. Aber es ist EM, tami! Darum wird jetzt durchgebissen. Acht Tipps, damit dir dies nicht zu schwer fällt.

29.06.16, 10:09 30.06.16, 06:37
Donat Roduner
Donat Roduner

Falls du noch immer voll im EM-Fieber bist: Super, weiter so! Aber falls nicht:

Pflichtlektüre mit Abschlusstest!

Du darfst nicht müde werden. Nicht jetzt. König Fussball braucht dich. Klar hast du schon so viele EM-Spiele gesehen und klar ist es schade, dass die Schweiz ausgeschieden ist. Aber die EM – nach der WM der zweitwichtigste Sportanlass überhaupt – ist noch nicht zu Ende!

Das Ziel ist nah

Gefühlt haben wir erst die Hälfte der EM erreicht, denn hinter uns haben wir erst die Gruppenphase und die Achtelfinals. Doch bis zum grossen Final am 10. Juli sind es nur noch sieben Partien. Vier Viertelfinals, zwei Halbfinals und eben das Spiel aller Spiele. 86 Prozent sind schon geschafft, die verbleibenden 14 also ein Klacks.

Im Stade de France wird am 10. Juli der Europameister gekürt.
Bild: AP PARIS 2012

Neues Team

Die Schweiz ist leider den Polen zum Opfer gefallen. Weil es als Fan viel einfacher ist, die Spiele zu verfolgen, ist es an der Zeit, dich temporär hinter ein anderes Team zu stellen. Die Alternativen sind vielseitig:

Die belgischen Superstars Eden Hazard (l.) und Kevin de Bruyne. Bild: Petr David Josek/AP/KEYSTONE

Public Viewing mit watson

Lust auf ein Public Viewing in Zürich? watson ist Partner der Veranstaltungen beim Glatten Köbi und der Amboss Rampe. Ein Besuch lohnt sich!

Tippspiele

Für das watson-Tippspiel wärst du jetzt etwas spät dran, falls du dich nicht schon angemeldet hast (86 Prozent und so). Aber mit Freunden ist es möglich, jedes der verbleibenden Spiele mit Tippereien (beispielsweise auf das exakte Endresultat) aufzupeppen. Ein Tor bekommt eine viel grössere Signifikanz, wenn es bedeutet, dass du plötzlich jedem deiner unwissenden Kollegen einen Fünfliber aus der Tasche ziehst.

Auch Lattenschüsse wie hier von Irland gegen Schweden sind bei Tippern beliebt, weil sie viel Was-wäre-wenn-Gesprächsstoff liefern. Bild: Charles Platiau/REUTERS

mimimi

«Jeder Pfosten- oder Lattenschuss an dieser EM lief gegen mich.»

watson-Tipp-«Rasenmeister» Sandro Zappella

Mach mit beim grossen EM-Tippspiel von watson!

Taktikanalyse

Wer beispielsweise mehr zur Taktik im Spiel Schweiz–Polen erfahren will, der ist bei unseren Kollegen von spielverlagerung.de gut aufgehoben.

Fussball ist taktisch tiefgründiger, als viele denken. Das ist auf den ersten Blick nicht ersichtlich, weil es schwierig ist, die geordneten Bewegungen von zwei Knäueln à elf Spieler auszumachen. Darum ist es lohnenswert, sich mit dem taktischen Auge auf eine Mannschaft zu beschränken. Wer beispielsweise sieht, wie sich ein 5-3-2 in der Defensive fliessend in ein offensives 3-5-2 verwandelt, für den bekommt Fussball plötzlich eine neue Komponente.

Dafür empfohlen sei bei den EM-Spielen die Taktikansicht, die beispielsweise im Player von SRF verfügbar ist. 

Einzelspieler-Analyse

Punkt 4 lässt sich natürlich auch auf einen Einzelspieler anwenden. Wie gut sich Eden Hazard mit dem Ball bewegen kann und wie genaue Flanken er schlagen kann, das hat jeder schon gesehen. Aber hast du ihm schon einmal dabei zugesehen, wie er sich ohne das Spielgerät im Mittelfeld postiert und seine Abwehraufgaben wahrnimmt? Auch das kann spannende Erkenntnisse bringen, glaub mir.

Bier *

Bier hilft. Immer. Also auch gegen mögliche Fussballmüdigkeit.

Beispielsweise Quöllfrisch, das bei unserem grossen Bier-Duell Platz 1 belegt. bild: appenzellerbier.ch

Trinkspiele *

Wie mit Tipp- ist es mit Trinkspielen: Sie bringen mehr Pepp in die Sache. Fussball bietet dazu unzählige Möglichkeiten. Beispielsweise entscheidet man sich für einen Spieler und trinkt bei jedem Ballkontakt. Oder bei jeder theatralischen Einlage. Oder bei jedem Pfiff des Schiedsrichters. Seid kreativ!

* Alle unter 16 tauschen Bier mit Sirup und beschränken sich auch beim Trinkspiel darauf.

Meditation

Falls alles nichts hilft, ist es vielleicht nötig das innere Qi wieder in Einklang zu bringen. Wenn du bei der Meditation das Zentrum deines Seins erreichst, sollte dort ein Fussball zu finden sein. Falls nicht – meditiere weiter.

Genau so. Ommmmmm. bild: shutterstock

Hier angelangt solltest du bereit sein für die sieben besten und wichtigsten Fussballspiele des Jahres. Ob du den EM-Endspurt erfolgreich meistern wirst, darfst du zum Abschluss noch beweisen:

1.Wie bekämpfst du die möglicherweise aufkommende EM-Lethargie?
Ich schaue Tennis. Wimbledon hat eh den schöneren Rasen.
Mit Honigmilch.
Ich bin jetzt voll für [beliebiges Viertelfinalteam] und werde mal ganz genau schauen, wie sich die auf dem Platz verhalten. Das wird mega läss!😃
Die EM ist noch nicht zu Ende? *grmpfertami*

Auch eine Alternative: Man frönt den Statistiken!

EM 2016: Wichtige Infos zum Fussballturnier in Frankreich

Hier wird gespielt: Die 10 Stadien der Fussball-EM 2016 in Frankreich

Der Spielplan der Fussball-EM 2016 in Frankreich: Die Gruppenphase

So schnitt die Schweizer Fussball-Nati bei ihren bisherigen EM-Auftritten ab

Das Maskottchen der EM 2016 in Frankreich: «Salut, je m'appelle Super Victor!»

«Beau jeu» – der offizielle Ball der EM 2016 verspricht ein schönes Spiel

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ThePower 29.06.2016 15:00
    Highlight Grosser Protest wegen dem 1-Frage-"Quiz". Ich stelle mich doch nicht hinter eine andere Mannschaft, sobald das eigene Team ausgeschieden ist. Das tun nur EM/WM-Modefans...

    Mein Tipp: Einfach auf die Spiele wetten, Bier saufen, sich auf die Europacup-Auslosung freuen (15.Juli. Wer wird YB-Gegner😃?) und auf die Tatsache, dass o.ä Modefans bald wieder in ihre wohlverdiente, zweijährige Fussballpause gehen😄
    0 4 Melden
  • Luca Brasi 29.06.2016 13:05
    Highlight Mal eine klitzekleine Frage: Wenn der Rasenmeister im Tippspiel auf Rang 1 landen würde (jetzt rein hypothetisch, denn wir wissen ja jetzt alle, dass er es mit den Lattenschüssen nicht so drauf hat ;)), bekäme er ja wohl als Mitglied der Redaktion nicht diesen hammermässigen Fernseher, oder? :P *egoistisch auf das Ranking starrend*
    7 0 Melden
    • Hessmex 29.06.2016 15:38
      Highlight Hatte noch 32 Spiele der Copa America!
      Gut das jetzt einige Tage Pause ist, kann ich wieder länger mit dem Hund an den Strand!
      3 0 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen