Sport

Hin und Her: Mirco Müller wird von den San Jose Sharks nach 15 Stunden schon wieder in die AHL zurückgeschickt

29.10.15, 18:37

Der Schweizer Verteidiger Mirco Müller pendelt derzeit munter zwischen NHL und Farmteam hin und her.

Der 20-Jährige wurde zunächst – wie schon vor neun Tagen – ins NHL-Team der San Jose Sharks berufen, 15 Stunden später machten die Sharks diese Anordnung jedoch wieder rückgängig.

Mirco Müller muss sich bis zu seiner nächsten NHL-Chance noch ein wenig gedulden.
Bild: Marcio Jose Sanchez/AP/KEYSTONE

Der Winterthurer Müller hatte die Saison beim Farmteam San Jose Barracuda begonnen, stand danach bei seinem bislang einzigen NHL-Einsatz dieser Saison gegen die Los Angeles Kings auf dem Eis. Schliesslich wurde er am Montag genau wie jetzt wieder in die AHL geschickt. (dux/si)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Hischier trifft nach Gretzkys Sonderlob bei spektakulärem Devils-Sieg

Zum zweiten Mal gelingen Nico Hischier in einem NHL-Spiel drei Skorerpunkte. Beim 7:5-Erfolg von New Jersey in Chicago schiesst er ein Tor und leistet zu zwei weiteren die Vorarbeit.

Nico Hischier reitet in der NHL weiter auf der Erfolgswelle. Beim 7:5-Sieg der New Jersey Devils bei den Chicago Blackhawks erzielte der Nummer-1-Draft den Treffer zum 4:4, dazu liess er sich auch noch zwei Assists notieren.

Hinter Teamkollege Miles Wood wurde Hischier zum zweitbesten Spieler des Abends gewählt. Wood schoss in Chicago gleich drei Tore. Bemerkenswert war die Aufholjagd der New Jersey Devils, welche zwischen der 17. und der 37. Minute aus einem 1:4-Rückstand eine 6:4-Führung …

Artikel lesen