Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Fast wie in der NHL: Hier gibt's den kompletten Pre-Season Schedule der 12 NLA-Klubs

31.07.15, 10:57 31.07.15, 11:26

Nicht einmal mehr sechs Wochen müssen wir uns gedulden, dann beginnt bereits die neue Eishockey-Saison. Eröffnen werden die Saison die ZSC Lions und der SC Bern am Mittwoch, 9. September, im Hallenstadion, ehe am Freitag darauf die erste Vollrunde stattfindet. 

Schon bald geht die NLA-Saison wieder los. Bild: KEYSTONE

Fans, die es nicht mehr so lange aushalten, kommen aber jetzt schon auf ihre Kosten. Seit dem 29. Juli läuft die Pre-Season, in der sich die zwölf NLA- und die zehn NLB-Teams auf Betriebstemperatur bringen. Zu den Gegnern der Schweizer Klubs gehören unter anderem die KHL-Klubs ZSKA Moskau und Barys Astana sowie diverse schwedische, deutsche und tschechische Spitzenklubs. (pre)

» Hier geht's zum Pre-Season Schedule der 12 NLA- und 10 NLB-Klubs von swisshockeynews.ch (PDF-Datei)



Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans Maier 03.08.2015 14:52
    Highlight Ihr hättet also swisshockeynews.ch schon einmal erwähnen dürfen, um wenigstens ein bisschen ihre tolle Arbeit zu würdigen!
    10 0 Melden

Chris DiDomenico kommt – Langnau tritt die neue Saison mit fünf Ausländern an

Langnaus Sportchef Jörg Reber bestätigt die Einigung mit Wunsch-Leitwolf Chris DiDomenico. Er hofft, den Transfer in den nächsten Tagen offiziell melden zu können.

Im Februar 2017 hat Chris DiDomenico die SCL Tigers während der Saison trotz eines laufenden Vertrages verlassen. Der Kanadier setzte eine Vertragsauflösung durch. Um die Chance in der NHL (Ottawa) zu packen. Er hat sich in der NHL nicht behauptet (27 Spiele/10 Punkte). Aber immerhin spielte er soeben überragende Playoffs in der Farmteamliga AHL (13 Spiele/18 Punkte).

Seit langer Zeit ist die Rückkehr des charismatischen Leitwolfes in Langnau ein Thema. Ein Zweijahresvertrag ist mit dem Agenten …

Artikel lesen