Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL in der Nacht auf Mittwoch

New Jersey (mit Hischier/2 Assists und Müller) – Tampa Bay 5:4nP

Nashville (mit Josi/1 Tor, 1 Assist und Fiala, ohne Weber) – Colorado (mit Andrighetto) 4:1

Ottawa – Vancouver (mit Bärtschi/1 Assist) 0:3

San Jose (mit Meier) – Montreal 5:2

Las Vegas (mit Sbisa) – Buffalo 5:4nV

Washington – Toronto 0:2

Philadelphia – Florida 5:1

NY Rangers – Pittsburgh 4:5nV

Edmonton – Carolina 3:5

Dallas – Arizona 3:1

Winnipeg – Columbus 2:5

New Jersey Devils center Nico Hischier, left, of Switzerland, jumps out to screen a shot from a teammate as Tampa Bay Lightning goalie Peter Budaj, of Slovakia, (31) deflects the shot during the third period of an NHL hockey game, Tuesday, Oct. 17, 2017, in Newark, N.J. The Devils won 5-4 in a shootout. (AP Photo/Julio Cortez)

Überflieger: Hischier und seine Devils gewinnen gegen die Lightning. Bild: AP

Rückkehrer Josi schiesst erstes Saisontor – Hischier mit zwei Assists

Roman Josi ist mit einem Tor und einem Assist massgeblich am 4:1-Erfolg Nashvilles gegen Colorado beteiligt. Nico Hischier leistet zu zwei Treffern von New Jersey den entscheidenden Pass.

18.10.17, 06:59 18.10.17, 08:14


Nachdem Roman Josi wegen einer Verletzung am Unterkörper drei Spiele hatte aussetzen müssen, kehrte der Berner Verteidiger im Heimspiel gegen Colorado (mit Sven Andrighetto) eindrucksvoll aufs Eis zurück. Der Captain der Nashville Predators wurde zum zweitbesten Spieler der Partie gewählt, nachdem er zuvor in der 34. Minute in doppelter Überzahl zur erstmaligen Führung Nashvilles (2:1) getroffen hatte.

Wenn's im ersten Anlauf nicht klappt, gleich nochmals versuchen – und treffen. Josis erstes Saisontor. Video: streamable

Knapp sechs Minuten nach seinem ersten Saisontor leistete er zum 3:1 von Colton Sissons die Vorarbeit.

Mit seinem Steilpass entlang der Bande lanciert Josi den Angriff, der zum 3:1 führt. Video: streamable

Josis Schweizer Teamkollege Kevin Fiala kam auf knapp 17 Minuten Eiszeit, Yannick Weber fehlte bei Nashville erneut verletzungsbedingt.

Nico Hischier und Mirco Müller feierten mit New Jersey beim 5:4 nach Penaltyschiessen gegen Tampa den fünften Sieg im sechsten Saisonspiel. Hischier verdoppelte dabei seine Anzahl NHL-Skorerpunkte, indem er zu den beiden Toren von Drew Stafford (1:0/4:4) den letzten Pass gab.

In Überzahl das 4:4 vorbereitet: Hischiers Zuspiel auf Stafford. Video: streamable

In den Reihen von Tampa erzielte der Russe Nikita Kutscherow bereits seinen achten Saisontreffer. Der 24-Jährige ist damit der sechste Spieler in der NHL-Geschichte, der in jedem der ersten sieben Saisonspiele mindestens einmal traf.

Trifft und trifft und trifft: Kutscherow. Video: streamable

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge kam Vancouver (mit Sven Bärtschi/Assist zum 2:0) zu einem 3:0-Erfolg in Ottawa.

Auch für Luca Sbisa gab's Grund zum Jubeln. Mit den Vegas Golden Knights verspielte er zwar gegen die Buffalo Sabres eine 4:1-Führung nach 43 Minuten (Evander Kane glich neun Sekunden vor der Schlusssirene aus). Doch in der Verlängerung schoss David Perron den 5:4-Siegtreffer. Las Vegas steht damit nach sechs Spielen bei fünf Siegen und einer Niederlage – das letzte Team, das so gut in seine Debütsaison gestartet war, waren die Montreal Canadiens vor hundert Jahren in der allerersten NHL-Saison. (ram/sda)

Die Schweizer Bilanz:

Unsere Kanadierin sagt, wie's ist

Video: watson/Emily Engkent

Willkommen Zuhause, Darth! Die besten Flughafen-Empfänge

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Sorry, Bundesrat Berset, aber es ist Freitag und wir hatten nichts Besseres zu tun ...

30 Millionen Facebook-Profile gehackt. User-Daten weg. So merkst du, ob du betroffen bist

Warum Tabubrecher triumphieren und was die Schweiz damit zu tun hat

Wir haben die Kantonsgrenzen neu gezogen – so sieht die Schweiz jetzt aus

11 Schritte für mehr Nachhaltigkeit in deinem Alltag

präsentiert von

Diese Tweets zeigen dir, was mit Menschen passiert, wenn sie zu lange keinen Sex haben 😂

Diese 7 Frauen hätten einen Nobelpreis verdient – nur eine könnte ihn noch bekommen

Diese Inder löschen Pornos und Gräuel-Bilder aus dem Netz – und leiden dabei Höllenqualen

Swisscom erhöht Abopreise um 191%: So reagieren die Kunden auf den erzwungenen Abowechsel

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

«Einmal Betrüger, immer Betrüger» – 7 Leute erzählen von ihrem Beziehungsende

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

GoT-Star Natalie Dormer meint: «MeToo war absolut notwendig!»

Wie AfD-Weidel mit falschen Schweizer Asylzahlen Hetze gegen Ausländer macht

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Der Staat soll Stillpausen für berufstätige Mütter bezahlen

Du denkst, du kennst die Kommaregeln? Ha!

Alpentourismus kämpft mit Gigantismus um Gäste: Kann das gut gehen?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

Mit diesen 10 Tricks und Tipps holst du das Beste aus Spotify raus

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der müde Joe 18.10.2017 08:56
    Highlight Dieser Pass zum 4:4 von Hischier zeigt, wie Uneigennützig er ist. Anstatt auf biegen und brechen das erste Tor zu erzwingen, sieht er den besser Positionierten Teamkollegen. Er weiss, früher oder später kommt das Ding. Ganz starke Persönlichkeit!💪🏼
    38 0 Melden
  • Misiko 18.10.2017 08:01
    Highlight ... beim Powerplay-Gegentreffer von MacKinnon war Josi ebenfalls beteiligt, indem er dessen Schuss mit seinem rechten Fuss unglücklich in die eigenen Maschen ablenkte. Aber Hut ab: trotzdem bärenstark, wie sich der Nashville-Captain mit den zwei Scorerpunkten nach seiner Verletzung zurückmeldete.
    16 0 Melden
    • Dory..hä? 18.10.2017 14:02
      Highlight Josi ist wie Chuck Norris.. er könnte ALLE Tore selber schiessen.. wenn er wollte.
      4 1 Melden

Nico Hischier mit drei Kilo mehr zurück in die NHL: «Ich weiss diesmal, wie alles läuft»

Nico Hischier verabschiedet sich am Freitag Richtung Nordamerika – mit einer grossen Portion Selbstvertrauen im Gepäck.

Die Atmosphäre ist testosterongeschwängert. In hautengen Lederkostümen gekleidete Frauen empfangen die Gäste im mit dem Logo des Hauptsponsors geschmückten Bürotrakt des Zürcher Hallenstadions. In dem Raum, in welchem der Hauptdarsteller des Anlasses auftreten wird, wird eine Sponsorenwand von Tarnnetzen eingerahmt. Der Hauptdarsteller ist: Nico Hischier. 19 Jahre alt. Schweizer Nummer-Eins-Draft und bereits in seinem ersten Jahr in der NHL, der besten Eishockey-Liga der Welt, zu einem …

Artikel lesen