Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
New Jersey Devils' Nico Hischier, right, and head coach John Hynes participate in a news conference in Newark, N.J., Monday, June 26, 2017. The 18-year-old center was the first Swiss-born player to be drafted first overall in the NHL draft. (AP Photo/Seth Wenig)

Devils-Coach John Hynes: «Hischier hat alles selbst in der Hand.» Bild: AP/AP

Heute Nacht spielt Hischier erstmals im Devils-Dress. Nur wo er das macht, ist noch unklar

In der Nacht auf Dienstag spielen die New Jersey Devils ihr erstes Testspiel der Saison. Nico Hischier wird dann zum ersten Mal an der Seite seiner möglichen Teamkollegen auflaufen. Noch hat sich der Schweizer Nummer-1-Draft seinen Platz im Team aber nicht gesichert.



Das erste offizielle Aufgebot in ein Kader der New Jersey Devils hat Nico Hischier erhalten. Der Walliser Nummer-1-Draft wird in der Nacht auf Dienstag (1 Uhr) das Testspiel der Devils gegen die Washington Capitals bestreiten – und sich dort für weitere Aufgaben empfehlen müssen.

Denn obwohl bei New Jersey der Top-Center Travis Zajac länger verletzt ausfällt, hat Hischier den Platz beim Saisonauftakt der Devils angeblich noch nicht auf sicher. General Manager Ray Shero hat klargemacht: Auch das Schweizer Talent muss sich in der Vorbereitung weiterhin beweisen. 

Play Icon

Hischiers erste Trainingseinheit mit den New Jersey Devils. Video: YouTube/NJ.com

Chefcoach John Hynes sagt: «Hischier hat es selbst in der Hand. Sein Spiel wird zeigen, wo wir ihn einsetzen können. Wenn er im Training und in den Testspielen beweist, dass er viel Eiszeit Wert ist, wird er diese auch erhalten.» Vielleicht werde sich der Schweizer aber auch in einer dritten Linie wohler fühlen. «Wir wollen ihm und allen anderen Spieler die bestmöglichen Bedingungen für den Erfolg zu Verfügung stellen.»

Hischier selbst ist zufrieden mit seinen ersten Trainingseinheiten im Team der Devils. «Es hat Spass gemacht, auf dem Eis zu stehen», sagte der 18-Jährige danach den Medien. Das Training sei hart, aber genau so, wie es sein sollte. Angesprochen darauf, wie es gewesen sei, zum ersten Mal gegen richtige NHL-Spieler gespielt zu haben, meint er: «Es war ok. Ich weiss, dass ich körperlich gesehen kein Riese bin. Aber ich suche nach anderen Wegen, um mich durchzusetzen.»

Die ersten NHL-Testspiele mit Schweizer Beteiligung

19.09.17, 01.00 Uhr: Boston Bruins – Montreal Canadiens (mit Mark Streit)
19.09.17, 01.00 Uhr: Buffalo Sabres – Carolina Hurricans (evtl. mit Grégory Hofmann)
19.09.17, 01.00 Uhr: New Jersey Devils (mit Nico Hischier, Mirco Müller) – Washington Capitals (mit Damien Riat)
19.09.17, 01.00 Uhr: Ottawa Senators (mit Pius Suter) – Toronto Maple Leafs
19.09.17, 03.00 Uhr: Winnipeg Jets – Minnesota Wild (mit Nino Niederreiter)
19.09.17, 22.30 Uhr: Nashville Predators (mit Roman Josi, Yannick Weber, evtl. mit Kevin Fiala) – Florida Panthers (mit Denis Malgin)

Der Walliser sagt, sein Ziel sei es selbstverständlich, beim Saisonauftakt mit den Devils dabei zu sein. «Ich werde hart an mir arbeiten. Aber sollte es nicht auf das erste Spiel hin reichen, werde ich es später nochmals versuchen», so Hischier.

Sein verletzter Teamkollege Travis Zajac meint, Hischier müsse einfach so weitermachen wie bisher in seiner Karriere. «Er darf die Testspiele nicht zu ernst nehmen und einfach Spass haben», sagt Zajac weiter.

Mit wem der Schweizer gegen die Capitals in einer Linie auflaufen wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Gut möglich, dass einer der beiden Flügel John Quenneville sein wird. Der Erstrundendraft von 2014 harmonierte im Prospect-Camp gut mit Hischier. Durchaus möglich, dass Coach Hynes die beiden auch im ersten Testspiel zusammen lässt. (abu)

So sieht es aus, wenn NLA-Teams Frauen anflirten

Play Icon

Video: watson

Die Schweizer in der NHL und AHL 2017/18

Das könnte dich auch interessieren:

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Nico Hischier trifft und führt die Devils bei seiner Rückkehr zum Sieg

Nico Hischier, der wegen einer Daumenverletzung zuletzt vier Spiele hatte pausieren müssen, ist erfolgreich in die NHL zurückgekehrt. Beim 5:2-Sieg gegen die Montreal Canadiens traf der Schweizer zum 2:1 – es ist sein vierter Saisontreffer.

Taylor Hall, der Hischiers Treffer wunderbar vorbereitete, freut sich offensichtlich, dass sein Linienpartner wieder zurück auf dem Eis ist. 

Ebenfalls zum Einsatz kam Verteidiger Mirco Müller, der über 20 Minuten Eiszeit erhielt und das Spiel mit einer …

Artikel lesen
Link to Article