Sport
Switzerland's Damien Brunner (bottom) falls as he tries to score against Finland's Ville Lajunen (L) and goalie Pekka Rinne (center, top) during overtime of their men's ice hockey World Championship Group B game at Minsk Arena in Minsk May 16, 2014.  REUTERS/Alexander Demianchuk (BELARUS  - Tags: SPORT ICE HOCKEY)

Bild:REUTERS

Eishockey-WM

Die Schweizer haben trotz starker Leistung das Nachsehen im Penaltyschiessen

Die Schweizer Nati muss gegen Finnland die vierte Niederlage im fünften Spiel hinnehmen. Trotz eines starken Auftrittes im Mittel- und Schlussdrittel verlieren die Eidgenossen nach Penaltyschiessen.

16.05.14, 18:42 17.05.14, 08:36

Ticker: 16.5.14: Schweiz – Finnland

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Die Hockeygötter bescheren uns das Duell zwischen Del Curto und seinem Zauberlehrling

Die Hockeygötter bescheren uns im Halbfinale des Spengler Cups das Spiel des Jahres. Aber HCD-Captain Andres Ambühl liess sich nicht aufs Glatteis der Polemik locken.

Arno Del Curto (61) mit dem HC Davos gegen die Nationalmannschaft. Spiel des Jahres? Nein, viel mehr. Spiel der Spiele. Das ultimative eidgenössische Hockey-Gipfeltreffen. Das aufregendste Länderspiel ausserhalb einer WM oder eines Olympiaturniers seit dem 6. Dezember 1986. Damals traten die Schweizer mit Nationaltrainer Simon Schenk in Bern gegen die Sowjets an. Die beste Mannschaft der Welt. Wir verloren 2:10 und die Fans im ausverkauften Berner Hockeytempel feierten die Sowjets. Patrick …

Artikel lesen