Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Christopher DiDomenico von Langnau beim Eishockey Meisterschaftsspiel zwischen dem EV Zug und den SC Langnau Tigers vom Samstag, 26. September 2015 in Zug. (PHOTOPRESS/Urs Flueeler)

DiDomenico avancierte gestern mit seinen zwei Toren zum Matchwinner. 
Bild: PHOTOPRESS

Eismeister Zaugg

Wie viel Martin Gerber steckt in Damiano Ciaccio und wie viel Todd Elik in Chris DiDomenico?

Biel verliert gegen Langnau 2:5. Die Helden in einem wilden Spektakel heissen Damiano Ciaccio und Chris DiDomenico.



Taktik ist etwas für Trainer. In dieser Partie sind die Trainer nicht auf ihre Kosten gekommen. Die Zuschauer hingegen schon. Die Verunsicherung hat zwei Teams zur Flucht nach vorne provoziert. Und am Ende gewinnt die Mannschaft mit dem besseren Torhüter – und den besseren Ausländern. Biels ausländisches Personal bleibt torlos. Langnaus Ausländer erzielen drei der fünf Treffer. Langnaus Damiano Ciaccio wehrt 95,45 Prozent der Schüsse ab. Simon Rytz, Biels letzter Mann, bloss 80,77 Prozent. Teams wie Biel und Langnau gewinnen nur mit einem Torhüter, der deutlich mehr als 90 Prozent der Schüsse hält.

Torhueter Damiano Ciaccio von Langnau, beim Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem HC Davos und den SCL Tigers, am Freitag, 2. Oktober 2015, in der Vaillant Arena in Davos. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Damiano Ciaccio sicherte gestern Langnau den Sieg.  
Bild: KEYSTONE

Zum ersten Mal in dieser Saison verdanken die Langnauer einen Sieg ihrem Goalie. In Biel steckte 100 Prozent Martin Gerber in Damiano Ciaccio. Sein Wesen und Wirken, sein Stil und seine Ausstrahlung mahnten an den jungen, stilistisch noch nicht ausgereiften Martin Gerber vor der Zeit als Nationalspieler und NHL-Millionär.

Damiano Ciaccio ist jetzt 26. Zwei Jahre älter als Martin Gerber beim NLA-Debut. Kann er eine Karriere wie Martin Gerber machen? Nein, das kann er nicht. Aber er hat in Biel erstmals auch in der höchsten Spielklasse eine ganz besondere und seltene Qualität erkennen lassen: die Fähigkeit, ein Spiel für seine Mannschaft zu gewinnen. Dazu sind eigentlich nur grosse Torhüter in der Lage.

Diese eine Partie kann nicht als Grundlage für eine Analyse dienen. Kann Damiano Ciaccio so ein Spiel überhaupt wiederholen? Ist er gar dazu in der Lage, so wie in Biel mehrere Partien hintereinander zu entscheiden? Noch war er bei diesem 5:2 in Biel zu wild, stilistisch zu unkonventionell und in vielen Situationen hatte er ganz einfach Glück.

Die SCL Tigers sind darauf angewiesen, dass Damiano Ciaccio Leistungen wie jene in Biel immer wieder abrufen kann. Die Antwort auf die Frage, wie viel Martin Gerber in Damiano Ciaccio steckt, wird über den Ligaerhalt der Emmentaler entscheiden.

Chris DiDomenico von Langnau, vorne, gegen Noah Schneeberger von Davos, beim Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem HC Davos und den SCL Tigers, am Freitag, 2. Oktober 2015, in der Vaillant Arena in Davos. (PHOTOPRESS/Gian Ehrenzeller)

Er war gestern nicht zu stoppen: Langnau-Spieler DiDomenico.  
Bild: KEYSTONE

Und wie viel Todd Elik steckt in Chris DiDomenico (26)?Auch Langnaus kanadischer Stürmer hat in Biel seine bisher beste Partie für die SCL Tigers gespielt. Er entschied die Partie mit den zwei Treffern zum 3:2 und 4:2. Wir haben nach dem 3:1 gegen Lausanne nun zum zweiten Mal auf NLA-Niveau gesehen: Chris DiDomenico kann ein Spiel durch Genie, Unberechenbarkeit und Mut alleine entscheiden. Dazu sind nur wenige Spieler in der Lage.

Tigers stehen spielerisch auf dünnem Eis

Er war noch besser als beim 3:1 gegen Lausanne, als er den Stock bei drei von vier Treffern im Spiel hatte. Weil er in Biel zweimal den Puck auf unnachahmliche Art und Weise ins Netz zauberte. Tore, die nur einem Künstler, einem aussergewöhnlichen Spieler gelingen. In Biel steckte 100 Prozent Todd Elik in Chris DiDomenico. Es geht hier nur um die spielerische Wirkung. So viel Einfluss aufs Spiel, durch Präsenz und Ausstrahlung wie Chris DiComenico soeben in Biel, hatte in Langnau seit 1998 nur noch Todd Elik.

Der Langnauer Chris DiDomenico, rechts, feiert einen Treffer mit Teamkollege Thomas Nuessli, links, beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem EHC Biel-Bienne und den SCL Tigers am Freitag, 9. Oktober 2015, in der Eishalle in Biel. (PHOTOPRESS/Marcel Bieri)

Langnau muss bestes Eishockey auspacken, um die Spiele zu gewinnen. 
Bild: PHOTOPRESS

Die SCL Tigers sind ein «kleines» Team. Nominell eines der schwächsten der Liga. Sie stehen auf spielerisch dünnem Eis. Sie gewinnen keine Spiele ohne das beste Hockey zu spielen, alleine dank ihrer Ausgeglichenheit über vier Linien wie beispielsweise Bern, Zug, die ZSC Lions oder Lugano. Und sie gewinnen auch nicht dank einem unerschütterlichen System wie Lausanne oder Servette.

Die SCL Tigers sind darauf angewiesen, dass Damiano Ciaccio hält wie einst Martin Gerber und Chris DiDomenico das Spiel so dominiert wie einst Todd Elik. So wie beim 5:2 in Biel.

12 kurze Witze zum Schweizer Eishockey

Das könnte dich auch interessieren:

5 Antworten zu den geheimen Tapes zu Salvinis Parteispenden-Deal mit dem Kreml

Link zum Artikel

Warum wir aufhören müssen, uns selbst auszubeuten

Link zum Artikel

Wenn Kantonswappen ehrlich wären – die komplette Edition

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Dieser Fotograf zeigt Hochzeiten – so wie sie wirklich sind

Link zum Artikel

Trump, Clinton, der Sex-Milliardär – und die Verschwörungstheoretiker

Link zum Artikel

Warum dieser NZZ-Artikel für einen Shitstorm sorgte – und er von Maassen retweetet wurde

Link zum Artikel

BBC-Moderator berichtet über Patrouille-Suisse-Fail – und lacht sich schlapp 😂

Link zum Artikel

Stell dir vor, die App einer Sportliga fordert per Push plötzlich 6000 Dollar von dir ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MARC AUREL 12.10.2015 20:25
    Highlight Highlight Steven Shank, das hat auch niemand gesagt.. und provokationen gehören dazu.. bist ziemlich empfindlich.. nimms lockerer...
  • MARC AUREL 11.10.2015 18:00
    Highlight Highlight Steven Shank, das hat nichts mit paranoia zu tun und ich bin objektiv und sage nur was stimmt sonst bist du nicht objektiv! In über 10 Jahren NLA 1 mal Playoffs, abgestiegen und jetzt wieder NLA.. Da wird sich nicht viel ändern!
    • Mia_san_mia 11.10.2015 23:02
      Highlight Highlight So ist es, aber das sehen die halt nicht...
    • Steven Shank 12.10.2015 15:22
      Highlight Highlight Nicht jeder in Langnau ist ein Inzucht Produkt oder ein dummer Bauernlümmel ! Keine Sau brüstet sich bei uns damit, als dass wir etwas besseres wären.
      Die einzigen die in praktisch jedem Kommentar die alte Langnuller Leier mit nur einer Playoff Quali hervorkramt seit ihr. Wozu das ganze den noch!? Ihr mögt die Tigers nicht, schön danke, die Message ist schon lange angekommen! Könnt ha zur Abwechslung mal was beues und kreatives schreiben
  • Mia_san_mia 11.10.2015 11:14
    Highlight Highlight Wies ausieht hatten sie mal ein gutes NLA-Spiel, aber nicht mehr. Gerber und Elik waren noch andere Kaliber, da kann man in Langnau noch lange davon träumen. Ich habe diese Spieler letzte Saison mehrmals in den Aufstiegsspielen gegen ein katastrophales Rappi gesehen und nicht mal da konnten die zeigen, dass sie Nati A-Niveau haben...
    • sidthekid 11.10.2015 15:57
      Highlight Highlight Naja DiDomenico ist momentan der zweitbeste Scorer der Liga. Was muss der gute Mann denn zeigen dass er für dich NLA tauglich ist?
    • Steven Shank 11.10.2015 17:35
      Highlight Highlight Thomas akzeptier doch einfach mal, dass dido ein klasse Spieler ist! Du kannst deine "Langnuller"- "dido ist nur B niveau" brille ein anderes mal wieder anziehen!
    • Mia_san_mia 11.10.2015 23:13
      Highlight Highlight Da hat er wies aussieht mit viel Glück irgendwie den Stock noch drin wenns Tore gibt. Wird wohl zum Teil angeschossen oder so, anders kann ich mir das nicht vorstellen bei so einem Spieler. Und ihr nennt ihn im Ernst Dido? 😂 Nicht mal im Spitznamen vergeben ist man in Langnau NLA tauglich 🙈😂🙈
  • Dimi23 11.10.2015 10:29
    Highlight Highlight Ja er kann!!! Gegen Gotteron eindrücklich bewiesen!
    • Mia_san_mia 11.10.2015 23:13
      Highlight Highlight Ja einmal ist keinmal... Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn...
  • MARC AUREL 10.10.2015 18:13
    Highlight Highlight Egal wie gut Caccio und Dido auch sind.. es wird nichts daran ändern das die Langnuller erfolglos bleiben werden und mehr oder weniger sich immer um die letzten Plätze balgwn werden!
    • Steven Shank 11.10.2015 17:38
      Highlight Highlight Lieber Marc ich hoffe du kannst deine Langnuller Paranoia, welche dich offenbar auch im Schlaf noch heimsucht, einmal beiseite legen und mal objektiv beurteilen
    • Mia_san_mia 17.10.2015 10:43
      Highlight Highlight Er berichtet ja objektiv...
  • 123und456 10.10.2015 13:24
    Highlight Highlight Biel im freien fall
  • exeswiss 10.10.2015 12:20
    Highlight Highlight ich warte schon auf die kommentare "mimimi immer nur über die tigers", "schreib doch mal über die 11 anderen teams". usw. usf. :D
    • sidthekid 10.10.2015 13:36
      Highlight Highlight Warum sollten solche Kommentare kommen? In der letzten Zeit hat doch der Eismeister äussert ausgeglichen berichtet? Also ich fands ok und in diesem Artikel hat für einmal auch nicht zu viel zusammengereimt :)
      PS. : Die NLB fehlt mir noch in der Berichterstattung!
  • Hayek1902 10.10.2015 11:46
    Highlight Highlight endlich wieder mal langnau ;) btw könnte man mal wieder etwas über die nlb schreiben? bin da gerade absolut nicht mehr im bild, was da passiert. letztes jahr war das noch anders

Langnau-Stars DiDomenico und Pesonen: «Der Coach befiehlt, wir haben nichts zu sagen»

Die SCL Tigers rocken diese Saison die Liga wie nie zuvor seit dem Wiederaufstieg von 2015. Die beiden ausländischen Stürmer Harri Pesonen (30) aus Finnland und Chris DiDomenico (30) aus Kanada spielen eine zentrale Rolle. Sie geben im Interview auch einen Einblick in das Leben eines Hockeyprofis im Emmental und die Besonderheiten einer ländlichen Hockeykultur.

Chris DiDomenico, Harri Pesonen, Sie haben beide ähnliche Karrieren hinter sich: zu wenig gut für die grosse NHL-Karriere, zu gut für Farmteam-Ligen …Chris DiDomenico: … Moment mal, wer sagt, dass ich nicht gut genug bin für die NHL?

Nun ja, das ist meine Einschätzung. Sie sind ja wieder hier in Langnau und nicht mehr drüben in Ottawa.DiDomenico: Es war meine Entscheidung, wieder in die Schweiz zurückzukehren.

Sie hätten Optionen in Nordamerika gehabt?DiDomenico: Ja.

Warum diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel