Sport

Europa League, Halbfinal-Hinspiele

Napoli – Dnipro 1:1 (0:0)

Sevilla – Fiorentina 3:0 (1:0)

Der Ex-Basler Mohamed Salah sündigt mit der Fiorentina im Abschluss und taucht deshalb bei Sevilla. Bild: Miguel Angel Morenatti/AP/KEYSTONE

Schwarzer Italo-Abend in der Europa League: Sorry, liebe Tifosi – das war's wohl mit den Träumen von der totalen Vorherrschaft

Für einmal kein italienischer Fussball-Feiertag: In den Halbfinal-Hinspielen der Europa League überfährt Sevilla die ineffiziente Fiorentina und Napoli kommt ohne Gökhan Inler gegen Dnipro nur zu einem Unentschieden.

07.05.15, 22:58 07.05.15, 23:22

Das musst du gesehen haben

75 Prozent Ballbesitz hat Napoli in der ersten Halbzeit gegen das ultra-defensive Dnipro. Ohne Gökhan Inler, der 90 Minuten auf der Bank sitzt, schlagen die Italiener aber lange kein Kapital aus dieser Überlegenheit. Dieser frühe Distanz-Knaller von Lorenzo Insigne bleibt eines der wenigen Highlights des ersten Durchgangs.

gif: dailymotion/european league live goals

David Lopez bricht den Bann in der 50 Minute. Nach einem Eckball von Insigne knackt er den Dnipro-Beton mit dem Kopf.

gif: dailymotion/Football Daily TV

Roman Seleznev erzielt in der 81. Minute aus dem Nichts das 1:1! Und das erst noch aus offsideverdächtiger Position.

gif: dailymotion/european league live goals

Mario Gomez vergibt in der Startphase gleich drei Torchancen für die Fiorentina – und regt sich tierisch darüber auf.

gif: dailymotion/Zidanekrisz

Aleix Vidal zum Ersten: In der 17. Minute schliesst er einen Angriff über Vitolo und Bacca mit einem satten Flachschuss ab. 1:0 für Sevilla! Wer sie vorne nicht macht – und so weiter.

gif: dailymotion/European League Live Goals

Aleix Vidal zum Zweiten: Nach einem Blackout von Fiorentina-Keeper Neto, der den kurzen Pfosten offen lässt, schiebt der Spanier in der 52. Minute lässig zum 2:0 für Sevilla ein.

gif: dailymotion/football Live

Gameiro bringt als Sevilla-Joker wohl bereits die Vorentscheidung. Sein 3:0 in der 75. Minute erhöht die Hypothek der Fiorentina weiter. (dux)

gif: dailymotion/Video Live

Napoli – Dnipro 1:1 (0:0)
40'000 Zuschauer.
Tore: 50. Lopez 1:0. 80. Seleznev 1:1.
Bemerkungen: Gökhan Inler bei Napoli 90 Minuten auf der Bank.

Sevilla – Fiorentina 3:0 (1:0)
38'000 Zuschauer.
Tore: 17. Vidal 1:0. 53. Vidal 2:0. 75. Gameiro 3:0.

Die 20 bestverdienenden Fussball-Trainer der Welt

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da grinst King Roger – Federer ist Sportler des Jahres, Holdener bei den Frauen gekürt

Die Schweizer Sportlerin des Jahres heisst Wendy Holdener. Die Schwyzer Skirennfahrerin setzte sich an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich in einer engen Ausmarchung knapp gegen die Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf und Kunstturnerin Giulia Steingruber durch. Holdener verdiente sich die Auszeichnung mit dem WM-Titel in der Kombination und der WM-Silbermedaille im Slalom. Nach Lara Gut im Vorjahr gewann zum zweiten Mal in Folge eine Vertreterin von Swiss Ski den Award. 

Roger Federer …

Artikel lesen