Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
puyol team

Abschiedsfeier von Puyol

So sehen Iniesta, Hitzfeld, Wurst und Co. mit der Lockenpracht der zurücktretenden Barça-Ikone Carles Puyol aus

Barcelona veranstaltet für Carles Puyol die grosse Abschiedssause. Jeder kann sich dabei die unverwechselbare Frisur des langjährigen Barça-Profis verpassen. 

15.05.14, 14:47 15.05.14, 15:52

Unter «#CapitaPuyol» fordert der FC Barcelona auf seiner Homepage Fans aus aller Welt dazu auf, sich gebührend von Carles Puyol zu verabschieden. Der Haudegen wird heute Donnerstag an einer Medienkonferenz für seine langjährigen Verdienste geehrt und verabschiedet. 

Die Aktion für den Capitano ist grossartig und man kann danach auch sehen, wo auf der Welt Fans ihr Bild hochgeladen haben. Doch alle werden kaum Zeit haben, sich selbst eine Puyol-Frisur zu verpassen. Wir von watson sind daher so nett und haben etwas nachgeholfen. Untenstehend daher einige Beispiele von Leuten, die

  1. sicher keine Zeit für so was haben,
  2. nicht über ausreichend Computer-Kenntnisse besitzen, um ihr Bild hochzuladen,
  3. Puyol eigentlich gar nicht so gut finden, dass sie sich so von ihm verabschieden wollten,
  4. sowieso eine ähnliche Frisur haben und das nicht für nötig hielten.

Carles «Steffi» Buchli. Bild: FC Barcelona

Carles «Philippe» Senderos.  

Carles «Conchita» Wurst.

Carles «Dante».

Carles «David» Luiz. Bild:

Carles «Ottmar» Hitzfeld.

Carles «Vicente» Del Bosque.

Carles «Roger» Federer.

Carles «Cristiano» Ronaldo.

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sensation! Roma haut Barça aus der Champions League – auch Liverpool im Halbfinal

Die ersten Halbfinalisten der Champions League heissen Liverpool und AS Roma. Manchester City schaffte die heraufbeschworene Wende nicht, Barcelona verspielte in Rom seinen 4:1-Vorsprung.

Im März 2017 hatte der FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain nach einem 0:4 im Achtelfinal-Hinspiel zur grossen Wende angesetzt und das zweite Duell 6:1 gewonnen. Diesmal scheiterten die Katalanen nach klarem Vorsprung (4:1) überraschend in der Runde der letzten acht.

Innenverteidiger Kostas Manolas stürzte das Stadio Olimpico mit dem 3:0 in der 82. Minute in grenzenlose Ekstase. Der Grieche der AS Roma verwertete einen Corner per Kopf und belohnte das Heimteam für einen beherzten Auftritt, …

Artikel lesen