Sport

Schweizer Cup, Viertelfinal

Le Mont - FC Basel 1:6 (0:3)

Basel schlägt le mont im cup 6:1

Nach zehn Minuten war klar, wer in der Super League spielt und wer nicht

Mit einem klaren 6:1 Sieg fegt Basel die «Gäste» aus Le Mont vom Platz. Die Lausanner spielten in ihrem eigentlichen Heimspiel auf einem Niveau, das etwa ihrem Rasen gleich kommt.

05.02.14, 21:26 05.02.14, 23:18

Le Mont - FC Basel: Das Basler Trainingsspiel auf heimischem Grund

- Bei immerhin 6138 Zuschauern (Saisonminusrekord) waren neun Minuten gespielt, da stand es auch schon 2:0 für den FC Basel. Stephan Andrist und Marek Suchy mit seinem ersten Treffer im FCB-Dress sorgen für die Tore.

Das erste Tor des Baslers Neuzugang Marek Suchy. GIF: RTS2

- Zwei Fehler ermöglichten Marco Streller und Fabian Frei direkt vor und direkt nach der Pause die Tore zur 4:0-Führung. Nach einem schönen Tor von David Degen und dem zweiten Streich von Andrist kamen die Waadtländer kurz vor dem Schlusspfiff doch noch zu einem kleinen Highlight: Sid-Ahmed Bouziane krönte den Endspurt des Aussenseiters mit dem Ehrentreffer.

- Der FC Basel steht zum 29. Mal in den Cup-Halbfinals und trifft am Mittwoch, 26. März, auswärts auf den FC Luzern. Der zweite Finalist wird gleichentags im Spiel FC Zürich gegen Thun ermittelt. (si/qae)

Könnten die Worte der Le Mont-Spieler sein

Die Basler hatten sichtlich Freude am Spiel.  Bild: Keystone

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen