Sport

Basel, St.Gallen, Sion oder der FCZ? General Takeshi wagt für uns die ultimative Cup-Schlacht-Prognose

In Zürich und St.Gallen steigen die beiden Schlachten um den Cupfinal. Weil wir eher so die Schreibtischkrieger sind, haben wir General Takeshi von «Takeshis Castle» um eine fundierte Prognose gebeten.

07.04.15, 18:12

>>> Wir tickern heute die Partie FC Zürich – FC Sion ab 20.30 Uhr live!

Umfrage

Wer kommt in den Cupfinal?

  • Abstimmen

508 Votes zu: Wer kommt in den Cupfinal?

  • 12%Zürich und St.Gallen
  • 18%Zürich und Basel
  • 22%Sion und St.Gallen
  • 47%Sion und Basel

FC Zürich – FC Sion

Vor dem Spiel

Takeshis Prognose: Krisen-Gipfel im Letzigrund! In fünf Heimspielen durften die FCZ-Fans im Jahr 2015 erst ein mickriges Törchen bejubeln. Und auch bei Sion ist Wiedergutmachung angesagt: Nach der peinlichen 0:5-Klatsche gegen GC vom vergangenen Wochenende muss die Mannschaft ihren Tätschmeister Christian Constantin wieder gnädig stimmen. Entsprechend motiviert laufen die Walliser zu dieser Cupschlacht in Zürich auf.

gif: youtube/Takeshi's Castle HD

3. Minute

Takeshis Prognose: Erste Grosschance für Sions Tormonster Moussa Konaté. Aber FCZ-Neo-Goalie Yanick Brecher klärt mit einer eleganten Flugeinlage. Auf der Tribüne klatscht David da Costa zweimal höflich in die Hände und widmet sich dann wieder seiner derzeit grössten beruflichen Herausforderung: Endlich dieses verfluchte letzte Level bei Angry Birds knacken!

gif: youtube/takeshi's castle hd

17. Minute

Takeshis Prognose: In Abwesenheit des gesperrten Yassine «Chik-Haui» ruhen die FCZ-Hoffnungen auf Mario Gavranovic. Bei dieser Chance macht der Rückkehrer aber keine gute Falle. Die gute Nachricht: Das Kreuzband bleibt unverletzt.

gif: youtube/takeshi's castle hd

34. Minute:

Takeshis Prognose: Wenn sich Christian Constantin ein Spielzeug kauft, dann erwartet er gefälligst, dass es funktioniert. Bei Vero Salatic klappt das derzeit nicht so richtig. Der Sion-Präsident peitscht den Ex-Hopper immer wieder nach vorne, doch der wirkt heute sehr verkrampft.

gif: youtube/takeshi's castle hd

46. Minute

Takeshis Prognose: Dieser Cup-Fight ist bisher kein Leckerbissen. Die Südkurve zündet zum Anpfiff der zweiten Hälfte trotzdem ein Feuerwerk. Einige Spieler geraten in Atemnot. Der pure Überlebenskampf!

gif: youtube/takeshi's castle hd

73. Minute

Takeshis Prognose: Skandal! Davide Chiumiento macht den Robben und fällt im Sion-Strafraum ohne Fremdeinwirkung auf den Latz. Eine glasklare Schwalbe! Trotzdem zeigt der Schiedsrichter auf den Punkt.

gif: youtube/takeshi's castle hd

74. Minute

Takeshis Prognose: Und drin das Ding. Der gefoulte Chiumiento verwandelt den Penalty gleich selbst und feiert vor der Sion-Bank. Constantin will ihm an den Kragen. Jetzt ist hier richtig Zunder drin!

gif: youtube/takeshi's castle hd

90. Minute

Takeshis Prognose: Jetzt wirft Sion alles nach vorne. Sogar Konatés 8-jähriger Cousin wird für die Schlussoffensive noch eingewechselt. Aber der FCZ hält eisern dagegen und bringt die Führung über die Zeit. Das ist der Finaleinzeug! 

gif: youtube/takeshi's castle hd

FC St.Gallen – FC Basel

2. Minute

Takeshis Prognose: Seit der Auslosung des Cuphalbfinals ist es in St.Gallen wie in der Woche nach der Olma: Der Betrieb ist quasi eingestellt. Aus acht Liga-Spielen gab es in diesem Frühjahr nur einen Sieg gegen die Kummerbuben aus Aarau. Mit einem Exploit gegen den grossen FCB kann Jeff Saibenes Truppe die Saison trotzdem noch retten. Leider geht FCSG-Captain Stéphane Besle deshalb extrem übermotiviert in den Match – und trifft bei einem frühen Befreiungsversuch via Fallrückzieher ins eigene Netz. 0:1!

gif: youtube/takeshi's castle hd

12. Minute

Takeshis Prognose: Marco Streller fehlt bei Basel krankheitsbedingt. Da lastet viel Druck auf Shkelzen Gashi. Doch der FCB-Topskorer kommt bei den prekären Platzverhältnissen in der AFG-Arena überhaupt nicht auf Touren.

gif: youtube/takeshi's castle hd

21. Minute

Takeshis Prognose: Besser macht es Breel Embolo. Das Basler Wunderkind hat vor wenigen Jahren noch die halben Sommerferien im Sandkasten verbracht und fühlt sich auf dieser Unterlage pudelwohl. Er vernascht die halbe St.Galler Hintermannschaft und erhöht auf 2:0 für die Gäste!

gif: youtube/takeshi's castle hd

45. Minute

Takeshis Prognose: Bisher haben die St.Galler Fans keinen erfreulichen Abend verbracht. Das ändert sich erst, als sie in der Pause die Fressstände stürmen.

gif: youtube/takeshi's castle hd

49. Minute

Takeshis Prognose: Unverändertes Bild zum Start der zweiten Halbzeit. Der FC St.Gallen kommt kaum aus der eigenen Platzhälfte heraus.

gif: youtube/takeshi's castle hd

70. Minute

Takeshis Prognose: Ist das die Wende? Das Heimteam gibt sich noch nicht geschlagen und spielt nun plötzlich richtig frech auf. Doch Dzengis Cavusevic verliert vor dem FCB-Tor im entscheidenden Moment die Nerven. Das wäre es gewesen!

gif: youtube/takeshi's castle hd

79. Minute

Takeshis Prognose: Kaum zu glauben, Basel schwimmt jetzt völlig. Die Folge: Noch eine Grosschance für St.Gallen! Bloss geht dieses Mal Fabian Schär humorlos dazwischen und grätscht Albert Bunjaku ab.

gif: youtube/takeshi's castle hd

93. Minute

Takeshis Prognose: Der Schlusspfiff. Basel steht im Cupfinal, St.Gallen muss seine Saison vorzeitig abhaken. Jeff Saibene ahnt, dass sein Job bald in Gefahr sein könnte und schnappt sich den Matchball als Souvenir. Die Fans sind ausser sich.

gif: youtube/takeshi's castle hd

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen