Sport

Ein Jahr zum Vergessen

Die Formel-1-Saison ist vorbei – alle WM-Punkte von Sauber auf einem Bild

24.11.14, 08:02 24.11.14, 08:19

Schwieriger als «Wo ist Walter» – finden Sie die Punkte? Bild: Watson

Schlecht wie nie: Das Schweizer Sauber-Team hat tatsächlich in der ganzen Saison keinen einzigen WM-Punkt gewonnen. «Gründe dafür, dass wir ohne Punkte dastehen, gibt es viele», sagt Teamchefin Monisha Kaltenborn, und sie verspricht: «Wir werden die richtigen Schlüsse ziehen und die entsprechenden Massnahmen einleiten. Unser Blick ist nach vorne gerichtet.» Kurz dennoch ein Blick zurück: So verlief das Saisonfinale, bei dem sich Lewis Hamilton zum Weltmeister machte. (ram)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Der goldig glänzende Rohdiamant – das ist Olympiasiegerin Sarah Höfflin

Angekündigt hat die Freeski-Equipe ein Spektakel, bei den Frauen hält sie mit dem doppelten Medaillengewinn Wort. Sarah Höfflin spielt dabei die Hauptrolle und vergoldet ihren nicht alltäglichen Weg.

Fast jede Gold-Story an Olympischen Spielen beinhaltet aussergewöhnliche Kapitel. Am Tag des unfassbaren Triumphs der eigentlichen Snowboard-Spezialistin Ester Ledecka beim Super-G der Alpinen produzierte Sarah Höfflin eine fast mindestens so prickelnde Geschichte. Ihr Coup im Slopestyle-Kurs liess sogar den im Normalfall überaus gesprächigen Chefcoach Misra Noto vorübergehend verstummen: «Was soll ich sagen? Ich bin sprachlos.»

Noto, ein Mann der ersten Schweizer Freeski-Stunde, fand den …

Artikel lesen