Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


France's national soccer team players Mathieu Valbuena (R) and Karim Benzema (L) attend a training session in preparation for the upcoming 2014 World Cup, in Clairefontaine, near Paris, France, in this June 4, 2014 file photo. France soccer International and Real Madrid striker Karim Benzema appears in court on Thursday November 5, 2015 after being questioned by French police in connection with an inquiry into an alleged attempt to blackmail fellow-France soccer international Mathieu Valbuena. Picture taken June 4, 2014.   REUTERS/Charles Platiau/Files

Erpresste Karim Benzema seinen Teamkollegen Mathieu Valbuena mit einem Sex-Tape? 
Bild: X00217

Erpressung mit Sex-Video: Französische Justiz erhebt Anklage gegen Benzema

Gegen den französischen Internationalen Karim Benzema wird Anklage erhoben. Ihm wird vorgeworfen, bei der Erpressung von Mathieu Valbuena mit einem Sexvideo beteiligt gewesen zu sein.

Die Staatsanwaltschaft von Versailles gab in einem Communiqué bekannt, dass gegen den Stürmer von Real Madrid Anklage wegen «Beteiligung an einem Erpressungsversuch» erhoben wird. Zudem ist es Benzema verboten, sich seinem Teamkollegen bei den «Bleus» zu nähern.

Nationaltrainer Didier Deschamps zog bereits die Konsequenzen und bot beide Spieler weder für das Länderspiel gegen Deutschland im Stade de France (13. November) noch vier Tage später im Londoner Wembley-Stadion gegen England auf. «Während Benzema immer noch verletzt ist, befindet sich Valbuena derzeit aus offensichtlichen Gründen in keinem psychologischen Top-Zustand», so Deschamps, der keine weiteren Fragen zur Affäre beantworten wollte.

Lyons Mittelfeldspieler Valbuena war vor einigen Wochen telefonisch von Unbekannten mit einem Sexvideo erpresst worden. Die Aufnahme soll den verheirateten Nationalspieler beim Sex mit einer Unbekannten zeigen. Die Erpresser forderten gemäss diversen Medienberichten 150'000 Euro.

Benzema wurde aufgrund eines Gesprächs mit Valbuena am 5. Oktober befragt und am Mittwoch in Untersuchungshaft genommen. Benzema gab zu, dass er damals Valbuena auf das Video angesprochen habe, um laut eigener Aussage «einem Jugendfreund einen Gefallen zu tun.» Ziel sei es gewesen, dass Valbuena exklusiv mit Benzemas Jugendfreund verhandeln solle.

Es ist nicht das erste Mal, dass Benzema mit der Justiz in Konflikt gerät. 2010 wurden ihm und Franck Ribéry bezahlter Sex mit einer Minderjährigen vorgeworfen. Beide wurden im Januar 2014 von allen Vorwürfen freigesprochen. (si/cma)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Abonniere unseren Newsletter

10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • icarius 05.11.2015 16:27
    Highlight Highlight Diese Geschichte ist einfach unfassbar. Wieso würde sich einer wie Benzema an einer solchen Aktion beteiligen? Das Risiko ist extrem hoch. Er kann damit seine Reputation und vielleicht seine Karriere - immerhin bei Real Madrid und der franz. Nationalmannschaft - in den Sand zu stecken! Dabei hatte er ja schon vorher Probleme mit der Justiz und kam nur knapp davon..... Aber einen Nationalmannschaftkollegen bestechen mit einem Sextape zu bestechen? Wegen EUR 150'000? Von einem der EUR 150'000 in der Woche verdient (ohne Werbeverträge)? Das übersteigt die Vorstellungskraft.
  • Thecaptainsolo 05.11.2015 11:41
    Highlight Highlight Auch bei real madrid gibt es also schwarze schafe!!! es wird aber immer nur gegen den fc barcelona geschossen und ermittelt, alles propaganda aus der hauptstadt um katalonien schlecht zu machen!!
    • maxi 05.11.2015 12:07
      Highlight Highlight #mimimi #halamadrid!

      macht euch endlich unabhängig und spielt in einer eigenen katalanen liga... als meister in der ersten quali runde des uefa cups gegen vetreter aus gibraltar und so... es währen alle froh!
    • giftzwerg 05.11.2015 12:58
      Highlight Highlight was hat eine handlung eines einzenen spielers mti dem ganzen club zu tun? wenn ein verein korrupt ist ist das ein wenig etwas anderes als wenn ein spieler korrupt ist....
    • icarius 05.11.2015 16:15
      Highlight Highlight @ maxi
      Frankreichs Premierminister hat schon gesagt, dass er Barça gerne in der Ligue 1 hätte. Mit PSG, Barça, Lyon, Marseilles und Monaco wäre das sicher keine so schlechte Liga. Womöglich fast interessanter als die spanische ohne Barça.
    Weitere Antworten anzeigen
  • frankyfourfingers 05.11.2015 11:11
    Highlight Highlight KB verdient inkl. Werbeverträgen usw. ca. 17 Mio. Euro im Jahr. WTF will er mit 150'000??

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article