Sport

Diego Benaglio: Wird er bei Wolfsburg ausgemustert?
Bild: Sergio Perez/REUTERS

Benaglio ohne Erklärung auf Ersatzbank verbannt – es droht der Abgang

08.05.16, 11:58 08.05.16, 15:30

Seit 2008 steht Diego Bengalio in Wolfsburg im Tor. Am überraschenden Meistertitel 2009 war er massgeblich beteiligt. Seit acht Jahren war immer klar: Der Schweizer ist die Nummer 1.

Doch jetzt setzt Trainer Dieter Hecking den 32-Jährigen am zweitletzten Spiel gegen den HSV auf die Bank. Koen Casteels hütet das Tor. Und der sagt: «Ich war schon ein bisschen überrascht.» Gab's auch eine Erklärung: «Gar nicht.»

Koen Casteels: Läuft er Benaglio den Rang ab?
Bild: EPA/DPA

Hecking meint zum Wechsel trocken: «Ja, war eben so.» Auch Klaus Allofs rettet sich in Worthülsen: «Wir haben drei gute Torhüter. Wir können jeden spielen lassen. Natürlich kann man sagen: Das ist der Kapitän. Aber das ist keine Garantie dafür, dass man spielen muss.»

Hecking kündete nach den katastrophalen Leistungen und dem Verpassen der Europa League schon vorher an: «Es steht alles auf dem Prüfstand. Wir werden ganz genau hinschauen, wer sich noch weiterentwickeln kann oder wer seinen Zenit schon überschritten hat.» Zur zweiten Gruppe dürfte gemäss den VfL-Bossen Benaglio zählen.

Stehen die Zeichen auf Abschied? Bild: Francisco Seco/AP/KEYSTONE

Dieser habe gemäss dem «kicker» Angebote aus der Premier League. Und auch GC hofft, den verlorenen Sohn zurückholen zu können. 2002 machte sich der langjährige Schweizer Nationalspieler vom Rekordmeister aus, die Fussballwelt zu erobern. (fox)

Umfrage

Soll Diego Benaglio in die Schweiz zurück wechseln?

  • Abstimmen

298 Votes zu: Soll Diego Benaglio in die Schweiz zurück wechseln?

  • 36%Ja
  • 63%Nein, es liegen noch paar Jahre im Ausland drin

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 08.05.2016 12:26
    Highlight Recht dreckig von Wolfsburg...
    11 2 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen