Sport

Starker Auftakt

Murat Yakin zerlegt Rubin Kasan bei seinem Einstand als Spartak-Trainer mit 4:0

01.08.14, 21:15 02.08.14, 08:42

Murat Yakin hat als Trainer von Spartak Moskau ein erfolgreiches Debüt gefeiert. Der neue Verein des früheren Thun-, Luzern- und Basel-Trainers kam zum Saisonauftakt der russischen Premier Liga auswärts gegen Rubin Kasan zu einem 4:0-Sieg.

Alle Tore von Murat Yakins erfolgreichem Liga-Debüt in Russland.  video: youtube/AkhmetovTV

Die Tore für Spartak schossen die russischen Internationalen Artem Dsjuba (2), Denis Gluschakow sowie der frühere Dortmunder Lucas Barrios. (dux/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bruder grimm 02.08.2014 00:16
    Highlight Hmm zska=spartak? Zero points
    1 0 Melden

Selfie-Kamera gibt CR7 Gewissheit: Schär verpasst dem Superstar eine Platzwunde am Kopf

La Coruña geht gegen Real Madrid 1:7 unter. Fabian Schär macht dabei keine gute Figur und trifft kurz vor Schluss Cristiano Ronaldo so am Kopf, dass dieser blutend das Feld kurz verlassen muss. Im Abendspiel siegt Barcelona dank fünf Toren in Halbzeit 2 deutlich.

Barcelona müht sich 59. Minuten mit Betis Sevilla ab, dann setzt sich Ivan Rakitic durch und schliesst eiskalt zum 1:0 ab. Auffallend dabei: Der schweizerisch-kroatische Doppelbürger ist wieder ganz blond.

Nur vier Minuten später wird Lionel Messi herrlich lanciert und er trifft souverän zum 2:0. Es ist der 18. Ligatreffer des Argentiniers.

Weitere vier Minuten später lässt sich Luis Suarez nach einem Assist auch ein Tor notieren und besorgt das 3:0. 

Den Schlusspunkt besorgen erneut Lionel …

Artikel lesen