Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Den Fuss am falschen Ort: Portugals Bruno Alves tracktiert Englands Stürmerstar Harry Kane. Bild: Frank Augstein/AP/KEYSTONE

Wir vergeben den «Goldenen Kampfstiefel»: Wer beging 2016 das wüsteste Foul?

Der «Goldene Schuh» der FIFA ist recht langweilig, den gewinnt jeweils der beste WM-Torschütze. Darum vergeben wir heute den «Goldenen Kampfstiefel» an den Gewinner bei der Wahl zum rüdesten Foul 2016.

31.12.16, 13:37
Donat Roduner
Donat Roduner



Die Nominierten:

Bruno Alves

Opfer: Harry Kane

Filipe Luis

Opfer: Lionel Messi

Video: streamable

Kostas Stafylidis

Opfer: Breel Embolo

Video: streamable

Ale Saeed Saar Al Shehhi

Opfer: Moreno Asprilla

Video: streamable

Das könnte dich auch interessieren:

Ralf Fährmann

«Opfer»: Timo Werner

Ha, nein, das ist natürlich nur Spass!😉

PET-Flasche

Opfer: Barça-Pulk

Video: streamable

Sorry, die Ironie hat mich abermals überkommen. Nun aber zurück zu echten Fouls:

Valentin Stocker

Opfer: Matthias Ginter

Video: streamable

Sergio Agüero

Opfer: David Luiz

Video: streamable

Zlatan Ibrahimovic

Opfer: Nicolas Otamendi

Ross Barkley

Opfer: Jordan Henderson

Video: streamable

Ever Banega

Opfer: Neymar

Video: streamable

Roy O'Donovan

Opfer: Manny Muscat

Video: streamable

Iago Herrerin

Opfer: Takashi Inui

Umfrage

Wer gewinnt den «Goldenen Kampfstiefel»?

  • Abstimmen

1,013 Votes zu: Wer gewinnt den «Goldenen Kampfstiefel»?

  • 18%Bruno Alves
  • 5%Filipe Luis
  • 8%Kostas Stafylidis
  • 34%Ale Saeed Saar Al Shehhi
  • 8%Valentin Stocker
  • 6%Sergio Agüero
  • 3%Zlatan Ibrahimovic
  • 7%Ross Barkley
  • 1%Ever Banega
  • 9%Roy O'Donovan
  • 2%Iago Herrerin

Ab und zu Täter, meist die Opfer: Das sind die 32 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

14
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Judge Dredd 01.01.2017 12:05
    Highlight Das mit der PET Flasche fand ich lustig😄
    Also, nicht falsch verstehen, eine Flasche auf Leute zu werfen ist das Letzte, aber die Reaktion der Fussballer, wie sie das schon so Intus haben, sich an den Kopf fassen und theatralisch zu Boden gehen.... Filmreif
    8 0 Melden
  • redeye70 01.01.2017 11:16
    Highlight Solche Fouls muss man schon als Hasstaten werten. Als Trainer würde so ein Spieler bei mir aus dem Kader fliegen. Geht gar nicht.
    6 1 Melden
  • Datsyuk * 31.12.2016 22:10
    Highlight Schönes Foul von Agüero. :)
    0 3 Melden
  • ThePower 31.12.2016 17:11
    Highlight Rang drei: Valentin Stocker
    Rang zwei: Roy O'Donovan

    und der klare, unumstrittene Sieger ist die Nummer 4, Al Shehhi. Der gehört lebenslänglich gesperrt😳
    30 0 Melden
  • D0nMaN0lo 31.12.2016 16:04
    Highlight Ach Bruno Alves <3 das waren noch Zeiten... Spaß beiseite, der hat noch viel schlimmeres getan :(
    18 2 Melden
  • Chesus80 31.12.2016 15:35
    Highlight Ihr habt Payets Foul an Ronaldo im EM Final vergessen
    16 34 Melden
    • Tiny Rick 31.12.2016 19:30
      Highlight Dachte ich auch
      4 1 Melden
    • mr isco 01.01.2017 03:55
      Highlight Ja, das gehört garantiert auch in diese Liste!
      2 2 Melden
  • Züzi31 31.12.2016 15:23
    Highlight Wenn die Nr 4 jemals wieder als Profi an einem Fussballspiel teilnehmen darf verstehe ich die Welt nicht mehr.
    35 0 Melden
    • Greta Schloch 31.12.2016 16:46
      Highlight Das Foul beging er am 2. Spieltag und laut Transfermarkt.ch war er bis und mit Spieltag 13 nicht mehr aufgelistet.
      27 0 Melden
  • maxi 31.12.2016 14:43
    Highlight das foul an breel war gar nicht soo schlimm... er hatte einfach pech das er sich verletzte... das verletzungs risiko war nie so hoch wie zb stocker der voll nur den gegner sucht
    52 4 Melden

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen