Sport

Neuer Trainer gefunden

Griechenland mischt ab sofort mit Ranieri seinen Beton

25.07.14, 14:03
Monaco's Italian coach Claudio Ranieri acknowledges applause from Monaco's supporters following the French L1 football match Monaco (ASM) vs Bordeaux (FCGB) on May 17, 2014 at the Louis-II Stadium in Monaco. AFP PHOTO / JEAN CHRISTOPHE MAGNENET

Claudio Ranieri übernimmt Griechenland. Bild: AFP

Der Italiener Claudio Ranieri (62) ist mit einem Zweijahresvertrag und für ein Jahressalär von angeblich 800'000 Euro neuer Nationalcoach Griechenlands. Der bisherige Coach, der Portugiese Fernando Santos, hatte nach der WM in Brasilien auf eigenen Wunsch aufgehört.

Griechenland trifft in der anstehenden EM-Qualifikation auf Rumänien, Ungarn, Finnland, Nordirland und Färöer. 

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Da grinst King Roger – Federer ist Sportler des Jahres, Holdener bei den Frauen gekürt

Die Schweizer Sportlerin des Jahres heisst Wendy Holdener. Die Schwyzer Skirennfahrerin setzte sich an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich in einer engen Ausmarchung knapp gegen die Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf und Kunstturnerin Giulia Steingruber durch. Holdener verdiente sich die Auszeichnung mit dem WM-Titel in der Kombination und der WM-Silbermedaille im Slalom. Nach Lara Gut im Vorjahr gewann zum zweiten Mal in Folge eine Vertreterin von Swiss Ski den Award. 

Roger Federer …

Artikel lesen