Sport

Premier League, 11. Runde

Bournemouth – Sunderland 1:2 (1:1)

Burnley – Crystal Palace 3:2 (2:0)

ManCity – Middlesbrough 1:1 (1:0)

West Ham – Stoke City 1:1 (0:0)

Chelsea – Everton 5:0 (3:0)

Torschütze Agüero (links) feiert mit seinen Teamkollegen. Bild: Carl Recine/REUTERS

Chelsea nach Kantersieg neuer Leader, weil ManCity gegen «Boro» patzt

Manchester City verpasst gegen Middlesbrough den erwarteten Heimsieg – weil «Boro» in der 91. Minute zum 1:1 trifft. Besser macht es Chelsea, das dank dem klaren 5:0-Heimsieg gegen Everton neuer Tabellenführer ist.

05.11.16, 20:22 06.11.16, 16:25

Das musst du gesehen haben

Chelsea – Everton 5:0

Nachdem Chelsea am 24. September das Derby gegen Arsenal 0:3 verloren hatte, sprachen einige Experten bereits vom Ende des neuen Trainers Antonio Conte. Doch der Italiener blieb und trimmte sein Team auf Erfolg. Fünf Siege reihte die Mannschaft seither aneinander – ohne dabei ein einziges Gegentor kassieren zu haben und mit einem Torverhältnis von 16:0. Nun ist Conte zumindest für eine Nacht sogar Leader der Premier League.

Nach 19 Minuten und einem schnellen Angriff bringt Eden Hazard Chelsea in Führung. Video: streamable

Der Jubel ist noch kaum verklungen, da steht es an der Stamford Bridge schon 2:0. Marcos Alonso trifft. Video: streamable

Zur Pause ist das Spiel bereits entschieden: Diego Costa schiebt in der 42. Minute nach einem Corner zum 3:0 ein. Video: streamable

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff erhöht Hazard auf 4:0. Ein Klasse-Treffer des Belgiers! Video: streamable

Dank der fabelhaften Vorarbeit von Diego Costa erhöht Pedro Rodriguez nach 65 Minuten sogar auf 5:0 für Chelsea. Video: streamable

ManCity – Middlesbrough 1:1

Lange bleibt Sergio Agüeros Tor zum 1:0 das einzige im Spiel zwischen Manchester City und Middlesbrough … Video: streamable

… doch in der Nachspielzeit gleicht Marten de Roon aus. Video: streamable

West Ham – Stoke City 1:1

Im Londoner Olympiastadion bringt Michail Antonio West Ham nach 65 Minuten in Führung … Video: streamable

… welche Bojan Krkic zehn Minuten später zum 1:1-Endstand ausgleicht. Voraus geht ein schlimmer Patzer von West-Ham-Keeper Adrian. Video: streamable

Burnley – Crystal Palace 3:2

Fünf Tore sehen die Fans in Burnley beim 3:2-Heimsieg gegen Crystal Palace. Sehenswert: Das 1:0 durch Sam Vokes, ein Konter über das ganze Spielfeld nach einem Corner der Gäste. Video: streamable

Die Entscheidung fällt in der 94. Minute: Ashley Barnes lässt das Turf Moor mit dem 3:2 explodieren. Video: streamable

Die Telegramme

Chelsea - Everton 5:0 (3:0)
41'429 Zuschauer. - Tore: 19. Hazard 1:0. 20. Marcos Alonso 2:0. 42. Diego Costa 3:0. 56. Hazard 4:0. 65. Pedro 5:0.

Manchester City - Middlesbrough 1:1 (1:0)
Tore: 43. Agüero 1:0. 91. De Roon 1:1.

West Ham - Stoke City 1:1 (0:0)
56'970 Zuschauer. - Tore: 65. Antonio 1:0. 75. Krkic 1:1. - Bemerkungen: West Ham mit Fernandes (ab 62.). Stoke City ohne Shaqiri (verletzt).

Die Tabelle

Die 20 langsamsten Premier-League-Spieler

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bluetooth 05.11.2016 22:37
    Highlight Torverhältnis der letzten Ligaspiele 14:0: Ich würde sagen bei Chelsea läuft's!
    So sehe ich mein Chelsea gerne spielen. Die Abwehr stabil und die Stars vorne in Form. Costa ist wieder mehr mit Tore schiessen beschäftigt, als mit provozieren und Hazard in Topform, sowas wie ein beidfüssiger Robben. Nach der Niederlage gegen Arsenal hatte man zwar Zweifel, aber Chelsea ist definitiv ein Titelkandidat.
    7 0 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen