Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
24.01.2016; Frankfurt; Fussball Bundesliga - Eintracht Frankfurt - VFL Wolfsburg;
Haris Seferovic (Frankfurt)
(Thorsten Wagner/Witters/freshfocus)

Seferovic zeigte gegen Wolfsburg keine gute Leistung.
Bild: Thorsten Wagner/freshfocus

Nach deftiger Trainer-Schelte: Seferovic entschuldigt sich für seinen «Ego-Trip»

Haris Seferovic hatte sich nach seiner Auswechslung am Sonntag im Spiel gegen Wolfsburg auf die Tribüne statt auf die Bank gesetzt und kassierte für sein Verhalten viel Kritik. Nun hat sich der Schweizer für sein Verhalten entschuldigt.

27.01.16, 10:08


«Ich habe die Schnauze voll! Ich brauche ihn zwar. Aber wenn einer sich über die Mannschaft stellt und glaubt, sein eigenes Ding machen zu können ... Dann nicht bei mir,» wetterte Eintracht Trainer Veh nach dem Spiel in Wolfsburg gegen seinen Stürmer Haris Seferovic. Der Schweizer Internationale war nach schwacher erster Hälfte und zur Schau gestellter Lustlosigkeit beim Stand von 1:2 ausgewechselt worden. Statt auf die Bank setzte er sich maulend auf die Tribüne.

Seferovic verschwindet auf der Tribüne.
bild: screenshot sport 1

Ohne den 23-jährigen Nati-Stürmer drehten die Frankfurter das Spiel in der zweiten Halbzeit und gewannen doch noch mit 3:2

Nun hat Seferovic seinen Fehler offenbar eingesehen. Wie die Bild berichtet, hat sich der Stürmer gestern bei Sportchef Bruno Hübner entschuldigt. Die angekündigte Geldstrafe muss der Schweizer trotzdem bezahlen.

FILE - In this Aug. 23, 2008 file picture then Stuttgart's coach Armin Veh gestures during the German first division Bundesliga soccer match between VfB Stuttgart and Bayer Leverkusen in Stuttgart, Germany. Armin Veh has been hired as the new coach of Hamburger SV.  Hamburg said late Monday May 24, 2010  that Veh signed a two-year contract.  Veh won the Bundesliga championship with Stuttgart in 2007. He also coached Wolfsburg as successor to Felix Magath after the club's first Bundesliga title but was fired in January, six months into the job.  (AP Photo/Daniel Maurer,File)

Eintracht-Trainer Armin Veh kritisierte Seferovic öffentlich scharf.
Bild: AP

Fraglich ist, ob Seferovic am Samstag gegen Augsburg von Anfang an auflaufen darf. Zu stark spielte die Eintracht nach seiner Auswechslung und schnelles Verzeihen gehört nicht zu Vehs Stärken.

Sonst dürfte das Thema aber erledigt sein. Der Aufsichtsratvorsitzende Wolfgang Steubing meinte: «Dieses Problem musste gelöst werden. Das ist wichtig, damit Ruhe ist. Haris ist zwar ein emotionaler Typ, aber ich verlange jetzt von jedem, dass er sich für uns total rein schmeisst.» (ole)

Das sind die 20 Schweizer Bundesliga-Söldner

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Er ist der erste Schweizer «FIFA»-Profi – SFL plant ab Frühling eine eigene eSports-Liga

Der FC Basel verlängert mit allen drei «FIFA»-Gamern auf einmal. Luca Boller wird dadurch gar zum ersten Schweizer «FIFA»-Profi. Dahinter stecken die Pläne der Schweizer Fussball-Liga. Jetzt kann es ganz schnell gehen, auch in Sachen Neuzugänge beim FCB.

eSports – Spaltpilz. So könnte man das auf ein Minimum reduzieren, wenn man vom Verhältnis der FCB-Fans zum Engagement ihres Lieblingsklubs im Bereich eSports schreibt. Die einen sind hellauf begeistert, die anderen sehen das Ende des Fussballs nahen – des Fussballs, wie wir ihn heute kennen. Egal, ob positiv oder negativ gestimmt, vor dem Hintergrund der sportlichen Krise der ersten Mannschaft denken viele Fans: Und warum investiert ihr nicht mehr Geld in die erste Mannschaft?

Roland Heri, …

Artikel lesen