Sport

Pizarro schiesst Peru gegen 10 Venezolaner zum Sieg

19.06.15, 06:35 19.06.15, 09:11

Die Gruppe C der Copa America fängt vor der letzten Runde eigentlich wieder bei null an. Brasilien, Kolumbien, Venezuela und Peru weisen alle drei Zähler aus. Während alle Team ein ausgeglichenes Torverhältnis ausweisen, haben Brasilien und Peru den kleinen Vorteil, dass sie je zwei Tore erzielt haben.

Das 1:0 durch Claudio Pizarro. YouTube/Football Magic

Altstar Claudio Pizarro sorgte in der 72. Minute für den einzigen Treffer im Badeort Valparaiso. Venezuela musste ab der 30. Minute ohne Fernando Amorebieta auskommen – er sah die Rote Karte nachdem er gegen Guerrero nach trat.

Die Rote Karte von Amorebieta. YouTube/CopaAmerica2015

In der letzten Runde treffen in der Nacht auf Montag Kolumbien auf Peru und Brasilien auf Venezuela. (fox)

Die Zusammenfassung der Partie. YouTube/Copa America 2015

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen