Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Luca Zuffi steht erstmals im Nati-Kader und darf heute von Anfang an ran. 
Bild: Steffen Schmidt/freshfocus

Petkovic bringt frischen Wind: Zuffi und Embolo in der Startformation – Shaqiri und Xhaka nur auf der Ersatzbank

09.10.15, 13:56 09.10.15, 15:28


Nati-Trainer Vladimir Petkovic setzt für das EM-Quali-Spiel von heute Abend gegen San Marino (20.45 Uhr im watson-Liveticker) auf Breel Embolo und Neuling Luca Zuffi. Ebenfalls in der Startaufstellung steht in St.Gallen laut «blick.ch» Pajtim Kasami. 

Granit Xhaka und Blerim Dezmaili, welche bei einer weiteren Gelben Karte am Montag im Auswärtsspiel in Estland gesperrt wären, nehmen gegen San Marino zunächst auf der Ersatzbank Platz. Dort wird auch Xherdan Shaqiri sitzen. Er ist aufgrund muskulärer Probleme nicht zu 100 Prozent fit, musste gestern das Training frühzeitig abbrechen. (cma)

So dürfte die Startelf aussehen: Bürki; Lang, Schär, Djourou, Rodriguez; Kasami, Inler, Zuffi; Embolo, Mehmedi; Drmic.

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • marhu13 09.10.2015 16:22
    Highlight Ich frage mich wieso er Lustenberger nicht bringt. Schär hat seinen Stammplatz verloren, Djourou spielte auch nicht gut letztes Wochenende. Wieso nicht mal einem Stammspieler eine Chance geben.
    4 0 Melden
  • beatz 09.10.2015 14:23
    Highlight Djourou?
    5 4 Melden
  • royal 09.10.2015 14:16
    Highlight Ich hoffe auf folgende Aufstellung.

    ------------------------------ Bürki-------------------------------
    -Lang---Lustenberger-----------Klose---Rodriguez-
    ------------------------------Inler--------------------------------
    ----------------- L. Zuffi------------Kasami-------------------
    -Steffen-----------------Embolo---------------Mehmedi-

    6 7 Melden
  • Reynor 09.10.2015 14:15
    Highlight Bin scho gespannt auf die vielen neuen Gesichter in der Stammformation eines Ernstkampfes. Auch wenn etwas weniger Erfahrung an Board ist, dürfte die Motivation überdurchschnittlich sein, insbesondere für einen Match, in dem der Gegner San Marino heisst. Ich freue mich auf jeden Fall auf den Match vor der tollen Kulisse in St. Gallen und mindestens so viele Tore wie beim letzten Nati-Match in der AFG Arena gegen Litauen (4:0)!!! :-)
    7 0 Melden

31 Bilder die beweisen, wie sehr der arme Neymar gegen die Schweiz leiden musste

Die Schweiz schafft mit dem 1:1 gegen Brasilien einen Traumstart in die WM 2018. Schlüssel zu diesem guten Ergebnis war unter anderem, dass es gelungen ist, Superstar Neymar aus dem Spiel zu nehmen. Der Stürmer musste viel einstecken, wie die folgenden 31 Fotos beweisen. Armer Neymar.

(zap)

Artikel lesen