Sport

Da vergeht selbst Balotelli das Lachen – Gibt's die EM für ihn nur vor dem Fernseher?

13.12.15, 12:26

Der Auslosung der nächstjährigen EM-Endrunde in Frankreich führte zu einem verbalen Schlagabtausch unter Exponenten des italienischen Fussballs. Nachdem er von der attraktiven Gruppe mit Italien, Belgien, Schweden und Irland vernommen hatte, liess der gefallene Stürmerstar Mario Balotelli auf Instagram enthusiastisch verlauten: «Ich kann es nicht erwarten.»

Balotelli freut sich: Er kann er nicht erwarten, an der EM auf Irland, Schweden und Belgien zu treffen.
Bild: EPA/ANSA

Die Worte waren auch an Antonio Conte gerichtet, der Balotelli in seiner bisherigen Zeit als Nationalcoach nur einmal aufgeboten hatte. Conte registrierte es und gab zurück: «Worauf kann er nicht warten? An der EM mitzuspielen oder vor dem Fernseher zu sitzen?» Balotelli, mit einem Leihvertrag bei Milan engagiert, hatte zuletzt Mühe mit der Fitness und der Gesundheit wie auch mit der spielerischen Form. (si)

Nicht lustig: Conte droht damit, Balotelli zuhause zu lassen.
Bild: EPA/ANSA

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen