Sport

Granit Xhaka ist zurück in der Arsenal-Startformation und trifft gleich wieder!

01.11.16, 21:19 02.11.16, 06:37

Video: streamable

Granit Xhaka hat nach seiner Roten Karte in der Premier League seine drei Spielsperren abgesessen und spielt in der Champions League gleich wieder von Anfang an. Er ersetzt Mohamed Elneny im Mittelfeld. Das Vertrauen zahlt der Schweizer seinem Trainer Arsène Wenger sogleich zurück: Er erzielt für die «Gunners» gegen Ludogorez den 1:2-Anschlusstreffer nach einer Flanke von Mesut Özil. (drd)

Hier der ganze Matchbericht inklusive dem Traumtor von Özil:

Das sind die 28 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dave1771 02.11.2016 12:15
    Highlight Wenn er in der PL gesperrt war, ist er in der CL trotzdem spieltberechtigt...
    1 0 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen