Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Heute Nacht geht's rund: Argentinien und Kolumbien treten zum Knüller an

26.06.15, 19:56

Die Copa America geht in die heisse Phase. Der erste Viertelfinal zwischen Chile und Uruguay brachte die gewünschten Emotionen, das Duell zwischen Peru und Bolivien war das Aussenseiterspiel. Doch heute Nacht wird es im Ferienort Vina del Mar richtig abgehen: Argentinien und Kolumbien treffen aufeinander.

Die besten Bilder aus dem chaotischen Viertelfinal zwischen Chile und Uruguay:

Wir sagen nur: Messi, Agüero, Tevez, Higuain, Di Maria, James, Falcao, Cuadrado, Bacca, Jackson Martinez! Was für Superstars in beiden Teams! Eigentlich ein Muss für alle Fussballfans. Dumm nur, findet die Partie um 1.30 Uhr Schweizer Zeit statt. Doch zum Glück ist Weekend! Da lohnt es sich im Internet Streams zu suchen, um das Spiel zu sehen. Hier, hier oder hier hat man Chancen, dass die Partie gezeigt wird und der Stream funktioniert.

James Rodriguez macht einen kleinen Jungen überglücklich. Der Bub weinte vor Freude und Aufregung, James gab ihm seinen Pullover. YouTube/The Best Videos

Wer von den Namen der Stars noch nicht beeindruckt ist, vielleicht hilft der finanzielle Aspekt. Die Kader von Kolumbien (262 Millionen Franken) und Argentinien (502 Millionen Franken) sind rund 2,5-mal so viel wert wie die ganze (also alle Spieler) Schweiz Super League!

Nur einer von vielen Stars im Viertelfinal-Knüller: Lionel Messi. Bild: MARCOS BRINDICCI/REUTERS

Favorit ist klar Argentinien. Denn während die Gauchos ihre Gruppe gewannen, stolperte Kolumbien beim 0:1 gegen Venezuela und dem 0:0 gegen Peru. Diese Schwäche hat dem Team überhaupt die harte Nuss Argentinien eingebrockt. Und ja, es kommt wohl noch besser: Im Halbfinal dürfte Brasilien warten. (fox)

Führt James Rodriguez Kolumbien zum Sieg? Bild: Ricardo Mazalan/AP/KEYSTONE

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sensation! Roma haut Barça aus der Champions League – auch Liverpool im Halbfinal

Die ersten Halbfinalisten der Champions League heissen Liverpool und AS Roma. Manchester City schaffte die heraufbeschworene Wende nicht, Barcelona verspielte in Rom seinen 4:1-Vorsprung.

Im März 2017 hatte der FC Barcelona gegen Paris Saint-Germain nach einem 0:4 im Achtelfinal-Hinspiel zur grossen Wende angesetzt und das zweite Duell 6:1 gewonnen. Diesmal scheiterten die Katalanen nach klarem Vorsprung (4:1) überraschend in der Runde der letzten acht.

Innenverteidiger Kostas Manolas stürzte das Stadio Olimpico mit dem 3:0 in der 82. Minute in grenzenlose Ekstase. Der Grieche der AS Roma verwertete einen Corner per Kopf und belohnte das Heimteam für einen beherzten Auftritt, …

Artikel lesen