Sport

Mario Balotelli: Keiner trifft schneller als er. Bild: ERIC GAILLARD/REUTERS

Wenn sie auflaufen, knallt's: So effektiv sind die Topstürmer Europas wirklich

Nicht immer ist der Topskorer der Liga auch der effektivste Fussballer. Beim Blick auf die Tore/Minute-Quote schneiden Lionel Messi und Cristiano Ronaldo daher aktuell nicht gerade gut ab.

03.10.16, 18:00 04.10.16, 06:51

Ja, wir hören die Kritiker schon: In der Ligue 1 würden Ronaldo, Messi und Co. locker diese Liste anführen. Tatsächlich ist es auffällig, dass die drei Spieler mit der besten Tore/Minute-Quote in der «Grande Nation» ihrem Beruf nachgehen.

Trotzdem: Fast in jeder gespielten Halbzeit ein Tor – das lässt sich sehen. Der effektivste Torjäger der ersten Saisonphase ist Mario Balotelli. Er liegt noch 90 Sekunden vor seinem Lyon-Pendant Alexandre Lacazette. Auf Rang 3 folgt mit Edinson Cavani vom PSG. Erster der Toptoptop-Stürmer ist auf Rang 4 Gonzalo Higuain. Erinnert ihr euch noch, wie im Sommer sich alle darüber lustig gemacht hatten, weil der Gaucho ein, zwei Kilo zu viel auf den Rippen hatte?

Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir haben uns auf einige der bekanntesten Knipser fokussiert und die Auswahl mit den effektivsten Super-League-Stürmern ergänzt (Spieler mit mehr als 5 Toren).

Die besten Sprüche von Mario Balotelli

Rekorde rund um Fussball

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Nach Reals Stängeli: Da schepperts in der Bude – das sind die höchsten Siege in Europas Ligen

Die Sprintraketen der Fussballwelt: Ronaldo ist vor Messi – den Zweitschnellsten kennst du nicht mal

Nicht blinzeln, sonst verpasst du die schnellsten Tore der Fussball-Geschichte

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • blobb 03.10.2016 23:32
    Highlight Wäre nicht Tor pro Chance aussagekräftiger?
    3 9 Melden
  • themachine 03.10.2016 19:17
    Highlight Marco Schneuwly FUSSBALLGOTT
    33 9 Melden
  • Thanatos 03.10.2016 18:43
    Highlight Sollte das in der Grafik nicht Min./ Tor heissen?
    10 0 Melden
    • Reto Fehr 03.10.2016 19:04
      Highlight Logisch. Wir haben's angepasst. Merci.
      14 0 Melden
  • Bluetooth 03.10.2016 18:36
    Highlight Keine Ahnung was ihr gegen die Ligue 1 habt, aber dass ihr Balotelli, Lacazette und vor allem Cavani überspringt und Higuain!!? als ersten Toptoptopstürmer bezeichnet, geht mir doch etwas zu weit.
    17 26 Melden
    • Money is everything 03.10.2016 19:53
      Highlight Higuain ist ein Toptoptop Stürmer, der auch mal mit dem Niveau von Antoine Griezmann oder Thomas Müller (Der kann ja sowieso nichts) mithalten kann. Juve hat nicht ohne Grund so viel für ihn gezahlt.
      34 1 Melden
    • gudis 03.10.2016 21:39
      Highlight Du weisst schon, dass Higuain in der letzten Saison in 35 Einsätzen in der Serie A 36 Tore erzielt hat?
      Dazu ist die Serie A die defensivste der Top 5 Ligen und er spielte nicht einmal bei der besten Mannschaft. Wenn Higuain kein Topstürmer ist, gibt es keine Topstürmer.
      27 1 Melden
    • Bluetooth 03.10.2016 21:49
      Highlight Cavani kann genauso mit den eben genannten Spieler mithalten.
      11 6 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen