Sport

Zehn Superknaller

Ich (37) bin mit dem Wissen aufgewachsen, dass Schweizer Fussballer keinen guten Schuss haben. Das Jahr 2014 lehrt mich das Gegenteil

15.12.14, 06:46 15.12.14, 10:13

Es gab gewisse Regeln im Fussball damals: GC wurde Meister, Kubi stand im Offside und in der Schweizer Nati konnte nur Georges Bregy schiessen.

Damals war in den 80er- und 90er-Jahren.  

2014 sieht die Schweizer Fussballwelt anders aus: Basel wird Meister, im Offside steht seit dem Rücktritt von Frei eigentlich keiner mehr regelmässig – und schiessen? Ja schiessen können sie alle, wie 10 Beispiele unserer Söldner im Jahre 2014 beweisen. Boom Shakalaka.

1. Almen Abdi für Watford gegen Fulham

gif:watson.ch

2. Stephan Lichtsteiner für Juventus gegen Parma

gif:watson.ch

3. Granit Xhaka für Mönchengladbach gegen Villareal

gif:watson.ch

4. Josip Drmić für die Schweiz gegen Kroatien

gif:watson.ch

5. Blerim Dzemaili für Napoli gegen Barcelona

gif:watson.ch

6. Ghökan Inler für Napoli gegen Cagliari

gif:watson.ch

7. Pajtim Kasami für Olympiakos gegen Juventus

gif:watson.ch

8. Ricardo Rodriguez für Wolfsburg gegen Lille

gif:watson.ch

9. Pirmin Schwegler für Hoffenheim gegen Hannover 96

gif:watson.ch

10. Xherdan Shaqiri für die Schweiz gegen Honduras

gif:watson.ch

11. Bonus: Granit Xhaka für Mönchengladbach gegen Sarajevo

gif:watson.ch

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • roger.schmid 15.12.2014 07:40
    Highlight Alex Frei stand immer im offside? eher weniger:
    3 0 Melden
    • DeineMudda 15.12.2014 10:52
      Highlight trotzdem en unsympathische
      7 4 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen