Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kuriose Idee: Fans sollen Kasachstans neuen Nati-Trainer per Online-Umfrage wählen

Es ist eine kuriose Idee: In Kasachstan sollen Fussballfans in einer Online-Umfrage bestimmen, wer neuer Nationaltrainer wird. Das hat der kasachische Verbandspräsident verkündet. Und er meint es offenbar ernst.

11.01.16, 13:48


Ein Artikel von

Was Millionen Fussballfans in Deutschland gerne mal tun würden, wird in Kasachstan womöglich Realität: Der kasachische Fussball-Verband QFF zieht bei der Auswahl des neuen Nationaltrainers die eigenen Fans zu Rate. Wie QFF-Präsident Jerlan Koschagapanow lokalen Medien sagte, können die Anhänger in Kürze in einer Online-Umfrage zunächst darüber abstimmen, ob der neue Coach aus dem Ausland oder aus Kasachstan kommen solle.

epa05009501 Kazakh supporter cheers during the UEFA Champions League match between Atletico Madrid and FK Astana at the Astana Arena stadium in Astana, Kazakhstan, 03 November 2015.  EPA/IGOR KOVALENKO

Sie könnten beispielsweise mitbestimmen, wer Kasachstan übernehmen soll.
Bild: IGOR KOVALENKO/EPA/KEYSTONE

Wenn sich mehr als 50'000 Personen an der Abstimmung beteiligen, will der Verband das Urteil als bindend ansehen und in einem zweiten Durchgang vier konkrete Kandidaten zur Wahl stellen. «Fussball kann sich ohne die Beteiligung der Fans nicht entwickeln», sagte Koschagapanow: «Wenn sie ihr Recht auf Einfluss wahrnehmen, wird unser Team davon profitieren.»

In Kasachstan leben knapp 17.5 Millionen Menschen. Seit der 1991 erklärten Unabhängigkeit von der Sowjetunion haben fünf ausländische und acht nationale Trainer das Nationalteam betreut. Zuletzt war im Dezember der Vertrag des russischen Coaches Juri Krasnoschan ausgelaufen. Kasachstan hat sich noch nie für eine Welt- oder Europameisterschaft qualifizieren können. (fox/mon/sid)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wasmeinschdenndu? 11.01.2016 14:49
    Highlight Sollten wir in der Schweiz auch einführen, damit wir uns nicht weiter mit solchen Fehlgriffen wie Petkovic herumschlagen müssen
    8 4 Melden

«Keine Verletzung, alles okay!» Das sagt Kololli über seinen Sturz in den Stadiongraben 

Es war DIE Szene des gestrigen Europa-League-Abends! FCZ-Mittelfeldspieler Benjamin Kololli schiesst den FCZ beim zypriotischen Cupsieger AEK Larnaca in der 61. Minute per Penalty zum 1:0-Sieg. Beim Torjubel rennt der 26-jährige Kosovo-Nationalspieler zu den mitgereisten Fans, überspringt zuerst die elektronische Bandenwerbung, dann eine Betonmauer. Dumm nur, dass dahinter ein Graben folgt und es mehrere Meter in die Tiefe geht.

Kololli taucht ab, hat aber Glück im Unglück. Er kommt ohne …

Artikel lesen