Sport

Von wegen langweilig! Diese 17 Bilder beweisen, dass der Ballon d'Or eine Mordsgaudi war

Keine Überraschungen, keine Skandale: Vor dem TV ist uns gestern beim Ballon d'Or das Gesicht eingeschlafen. Dabei war der Event im Zürcher Kongresshaus ein Riesenspass, wie diese Bilder beweisen.

12.01.16, 10:18 13.01.16, 06:54

Cristiano Ronaldo, Womanizer

Lionel Messi, Copycat

Andy Egli, Superstar

Paul Pogba, Mode-Ikone

Edgar Davids, Partytiger

Lothar Matthäus, Sugar-Daddy

Carli Lloyd, 1,70 Meter

Sepp Blatter, Souvenirjäger

Luka Modric, Minimalist

Cristiano Ronaldo, CR7-Fan

Andrés Iniesta, Gesichtsältester

Gianni Infantino, Spielernatur

Lionel Messi, Kleinkind-Erzieher

Sergio Ramos, Sexgott

Corine Mauch, Ultra

Leona Lewis, Trickfilm-Fan

Lionel Messi, fürsorglicher Arbeitgeber

Alle Gewinner des Ballon d'Or

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
16
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
16Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Toerpe Zwerg 12.01.2016 15:17
    Highlight And the winner is ... Corinne Mauch!
    22 1 Melden
    • 2sel 12.01.2016 17:45
      Highlight Nr. 13, Lionel Messi mit: "Richiii, han doch geit söusch di häbä!" gehört auch in die Top-Auswahl 😂
      11 0 Melden
  • Brienne von Tarth 12.01.2016 14:10
    Highlight Dani Alves ist mir grad viel sympatischer ;)
    20 3 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:02
    Highlight ...
    61 9 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:01
    Highlight ...
    36 5 Melden
  • Dä Brändon 12.01.2016 12:01
    Highlight ...
    29 9 Melden
  • dä dingsbums 12.01.2016 11:15
    Highlight Geil! Hab mir fast ein bisschen in die Hosen gemacht vor Lachen :-)
    32 1 Melden
  • frankyfourfingers 12.01.2016 11:03
    Highlight bei Corine Mauch hat's mich endgültig verchlöpft.
    Das Highlight auf dem roten Teppich war für mich aber Paul Pogba mitsamt Mami!
    37 2 Melden
  • TomC 12.01.2016 10:50
    Highlight Sooo geil! Merci Warson! Isch eifach herrlich... Lachen ist doch was schönes:)
    44 3 Melden
  • Pond 12.01.2016 10:45
    Highlight "Hoi! Ich han es Sixpack." - Herrlich!
    34 3 Melden
  • evo_enthusiast 12.01.2016 10:34
    Highlight Wo sind "Schwiizer" Nati?
    11 44 Melden
    • Paesq 12.01.2016 10:58
      Highlight wieso ""?
      28 4 Melden
    • Duweisches 12.01.2016 12:37
      Highlight Da geht es um Weltfussballer...
      25 1 Melden
    • Spir0u 12.01.2016 13:15
      Highlight "schvičer" nati
      33 10 Melden
    • Paesq 12.01.2016 13:54
      Highlight Gut das Spirrou noch erklärt was evo mit den Anführungszeichen meint. (Und evo es gleich liked?;)) Die Integration scheint auf jeden Fall zu funktionieren, anders kann ich mir euren Gebrauch der Grammatik nicht erklären.
      10 3 Melden
    • evo_enthusiast 14.01.2016 06:33
      Highlight I'm sorry Meister, mit der Grammatik habe ich das ganze nicht wirklich im Griff. Anbei die Korrektur: WO IST DIE "Schweizer" Nati-Mannschaft?
      1 0 Melden

Da grinst King Roger – Federer ist Sportler des Jahres, Holdener bei den Frauen gekürt

Die Schweizer Sportlerin des Jahres heisst Wendy Holdener. Die Schwyzer Skirennfahrerin setzte sich an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich in einer engen Ausmarchung knapp gegen die Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf und Kunstturnerin Giulia Steingruber durch. Holdener verdiente sich die Auszeichnung mit dem WM-Titel in der Kombination und der WM-Silbermedaille im Slalom. Nach Lara Gut im Vorjahr gewann zum zweiten Mal in Folge eine Vertreterin von Swiss Ski den Award. 

Roger Federer …

Artikel lesen