Sport

Wir werden Titelverteidiger Real Madrid bis 2021 auch weiterhin auf SRF in der Königsklasse sehen. Bild: AP

Champions League gibt's weiterhin doch auch im SRF

Die Schweizer Sender SRF, RTS und RSI zeigen auch künftig Spiele der Champions League und der Europa League live und in allen Sprachregionen der Schweiz im Free-TV.

06.07.17, 11:19 06.07.17, 13:27

Ab der Saison 2018/2019 werden die SRG-Sender an 31 Abenden pro Europacup-Saison entsprechende Begegnungen übertragen.

Auch nach dem Ausscheiden der Schweizer Mannschaften übertragen die Sender und Plattformen der SRG ein Spiel pro Runde direkt. Alle übrigen Spiele werden die Sender als Zusammenfassungen oder zeitversetzt in voller Länge zeigen.

Die Fortsetzung der Vereinbarung gilt bis zur Saison 2020/2021. (fox/sda)

3m 4s

So würden sich deine Fussball-Stars in der Badi verhalten

Video: Angelina Graf

Das sind die 44 grössten Titel-Hamsterer im Weltfussball

Das könnte dich auch interessieren:

Video zeigt dramatische Flucht von nordkoreanischem Soldaten

Til Schweiger hat sich mit diesem Facebook-Post mal wieder in Schwierigkeiten gebracht ...

Das sind die beliebtesten (und fairsten) Smartphones der Schweiz

Weil es schon wieder früh dunkel wird: 13 Glühbirnen-Witze zum Abschalten

12 geniale Erfindungen, die deinen Koch-Alltag einfacher machen

Hast du auch dieses Teil an deiner Heizung? So funktioniert es richtig

Uber vertuscht massiven Hackerangriff – 57 Millionen Kundendaten weg

Die 10 witzigsten Rezensionen bei Amazon – zum Beispiel für diese Huhn-Warnweste

Wo ist Walter? (Natur-Edition) Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Nach dem «Haka» der «All Blacks» bleiben die Waliser einfach stehen 

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gelöschter Benutzer 06.07.2017 14:44
    Highlight Geht ins Pub. Da gibts zum Bier den Fussball gratis dazu.
    3 1 Melden
  • rudolf_k 06.07.2017 12:28
    Highlight Was dieser Artikel mit Journalismus zu tun haben soll, entzieht sich meiner Kenntniss. Alle anderen Medien berichten übereinstimmen, dass SRF ein Spiel pro Woche am Mittwoch zeigt, somit können gar nicht alle Schweizer Spiele gezeigt werden. Ausserdem gibt es in der CL insgesamt 13 Runden (6 Gruppe, je 2x Achtel-,Viertel- und Halbfinal, 1 x Final), also selbst mit der Quali komme ich da nicht annähernd an die von Ihnen geschriebene Zahl von 31. Bitte, dass ich eure Arbeit für euch mache.
    4 19 Melden
    • sharco77 06.07.2017 13:32
      Highlight "Spiele der Champions League und der Europa League live"
      Eine gute Rechenleistung, aber bitte nochmals lesen.
      8 1 Melden
    • rudolf_k 11.07.2017 09:42
      Highlight Der Artikel wurde komplett umgeschrieben, da gibt es nichts 'nochmals' zu lesen.
      2 0 Melden
  • Loe 06.07.2017 12:18
    Highlight Zeitversetzt CL schauen - oh ja sehr geil.
    Immerhin einen Abend, m.E. ein Kompromiss, mit welchem ich leben kann. Meine Freundin wirds freuen 😁
    5 3 Melden
  • DerHans 06.07.2017 11:46
    Highlight Schreibt doch einfach am TV. Was bei 400.- pro Jahr, Free sein soll versteh ich nicht.
    13 25 Melden
  • Mia_san_mia 06.07.2017 11:43
    Highlight Super 👍
    7 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 06.07.2017 11:28
    Highlight Stark. Hätte zwar auch bezahlt - aber wenn man nicht muss, umso besser.
    8 6 Melden

Alle sagen, moderner Fussball sei super. Ich sage: Im modernen Fussball haben sich Saumoden eingenistet, die mich laufend kotzen lassen

Gestern. Chelsea vs. PSG. Ibrahimovic foult Oscar. Rote Karte. Rudelbildung. Rudelbildung! Gefühlte 45 Minuten Rudelbildung! 

Von den Junioren bis zum Erreichen des Champions-League-Niveaus spielen Profis ungefähr eine Zillion Spiele und erleben dabei eine Zillion strittige Szenen. Und in wie vielen Fällen hat der Schiedsrichter seine Meinung geändert? Nie.

Nie.

Fucking NIE!

Meiner zweijährigen Tochter brauche ich die Dinge zwischen zwei- bis fünfmal zu sagen, bis sie es begreift. Ein Hund …

Artikel lesen