Sport

Coutinho fehlt in Liverpools Kader gegen Hoffenheim. Die Spekulationen um einen möglichen Wechsel nehmen kein Ende. Bild: AP/AP

Schliesst Englands Transferfenster bald früher? Es wäre sinnvoll, aber auch blöd

Seit Jahren schliesst das Sommertransferfenster am 31. August. Meist ist die Saison dann schon einige Wochen alt. Das stört die Klubs, die bereits spielen müssen und noch nicht wissen, wie ihr Kader sich noch verändert. Dem will ausgerechnet die Premier League entgegenwirken.

15.08.17, 10:22

Coutinho zu Barcelona? Gylfi Sigurdsson noch zu Everton? Schnappt sich Manchester City Alexis Sanchez? Wo wechselt Southampton-Juwel Vigil van Dijk hin? Geht Ross Barkley von Everton zu Tottenham? Und was läuft eigentlich mit Diego Costa?

Es sind die Fragen, welche nicht nur in England die Fussballfans in diesen Tagen mehr beschäftigen, als wie Liverpool in die Saison startete, gegen wen Chelsea verlor und ob Romelu Lukaku eigentlich schon traf. Dazu figurieren wichtige Spieler aus fadenscheinigen Gründen nicht in den Aufgeboten ihrer Klubs. Verletzt? Krank? Meist ist es nur eine billige Ausrede und ein grosses Ärgernis für Fans.

Huddersfield siegte bei der Premier-League-Rückkehr mit 3:0. Aber für mehr Diskussionen als Traumstarts von Aufsteigern sorgen aktuell Transfergerüchte. Bild: AP/PA

Kurz: Obwohl das Hauptgeschäft (die Liga) läuft, wird sich in den nächsten drei Wochen noch alles um Nebenbaustellen (die Transfers) drehen. Dem wollen ausgerechnet die ausgabefreudigen Klubs der Premier League entgegenwirken. Wie der «Telegraph» schreibt, soll das nationale Transferfenster schon ab der Saison 2018/19 VOR dem Start in die Meisterschaft schliessen.

Am 7. September stimmen die Präsidenten der 20 Klubs über den Vorschlag ab, den angeblich nicht wenige befürworten. 14 Teams müssen dabei sein, damit die Anpassung erfolgt. Aktuell ist nur von Watford zu hören, dass man dagegen stimmen möchte.

Was würde sich ändern? Die Premier League kann nur Transfers im eigenen Land beschränken. Also die Klubs könnten ab Ende des Transferfensters zwar keine Spieler mehr holen – aber Abgänge an andere Ligen wären nicht zu verhindern. Das könnte neben mehr Ruhe für die Klubs aber auch zu Problemen führen: Liverpools Coutinho könnte weiterhin zu Barcelona wechseln, die «Reds» dann aber mit dem Erlös keinen Ersatz mehr besorgen.

Die wichtigsten Transfers des Sommers 2017

Ein Alleingang der Premier League wäre demnach eigentlich ein Schnitt ins eigene Fleisch. Aber vielleicht würden ja auch andere Ligen dem englischen Vorbild folgen. 

Umfrage

Würdest du es begrüssen, wenn das Transferfenster schon vor der Saison schliesst?

  • Abstimmen

282 Votes zu: Würdest du es begrüssen, wenn das Transferfenster schon vor der Saison schliesst?

  • 35%Unbedingt.
  • 48%Nur wenn's für alle wichtigen Ligen gleich ist.
  • 10%Nein, 31. August passt.
  • 6%Nein, es sollte eigentlich das ganze Jahr über offen sein.

Wird die Änderung angenommen, würde dies für die oben erwähnten Gerüchte umgemünzt auf 2018/19 bedeuten:

Und bevor ich es vergesse: Hier noch die Antworten auf die anderen drei Fragen: Chelsea verlor 2:3 gegen Burnley, Liverpool spielte 3:3 gegen Watford und Romelu Lukaku traf beim 4:0-Sieg Manchester Uniteds gegen West Ham doppelt.

Die Umsatz-Könige: Mit diesen 25 Fussballern wurde das meiste Geld umgesetzt

Laurent könnte sich eigentlich auch mal über Transferfenster aufregen:

2m 51s

Betrinken und Beklagen mit Laurent

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Statt Kündigung in Schule geschickt: Unternehmerin hilft Analphabeten

Er erfand die Champagner-Dusche auf dem Siegerpodest – jetzt ist Dan Gurney tot

Du streamst gern Serien und Filme? Dann Hände weg von diesen Seiten

Heil, Heil, Rock'n'Roll: Weshalb fahren gewisse Rocker auf Nazi-Kram ab?

Skandal bei PSG-Sieg – hier kickt der Schiri einen Nantes-Spieler und zeigt ihm dann Rot

2Pac als Geist, Snoop Dogg als Professor: #BlackHogwarts verleiht Harry Potter mehr Swag 

Wie die Armee im Kalten Krieg: Die SRG ist die «heilige Kuh» von Mitte-links

Ich lösche WhatsApp – und alle sind schockiert 

Und jetzt erklärt dir die Queen, wie du eine Krone nicht tragen solltest

Was machen vier Schweizer, nachdem sie über den Atlantik gerudert sind?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Boogie Lakeland 15.08.2017 12:19
    Highlight Wenn europaweit so wäre eine gute Idee.
    Meist werden ja schon im Mai/Juni Transfers aufgegleist und am01.07 vollzogen.
    Aber so wäre die PL im Nachteil- aus den oben genannten Gründen.
    3 2 Melden

Keine Ahnung, wem du an der EM helfen sollst? Dann ist dieses Flussdiagramm für dich!

Um dich herum reden alle nur noch von Fussball und du weisst noch gar nicht, wem du an der EM in Frankreich die Daumen drückst? Keine Panik: Unser Flussdiagramm weist dir den Weg zu deiner Lieblingsmannschaft.

Artikel lesen