Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05694483 Arsenal's Olivier Giroud scores against Crystal Palace during an English Premier League soccer match at the Emirates Stadium in London, Britain, 01 January 2017. 

EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' service. Online in-match use limited to 75 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications  EPA/ANDY RAIN

Olivier Giroud erzielte am 1. Januar 2017 diesen Prachtstreffer und gewann den FIFA Puskas Award. Ist es auch das schönste Tor des ganzes Jahres? Bild: EPA/EPA

Diese 17 Hammer-Treffer streiten um das Tor des Jahres 2017 



Olivier Giroud (Arsenal)

1. Januar 2017 zum 1:0 gegen Crystal Palace

Play Icon

Video: streamable

Andy Carroll (West Ham)

14. Januar zum 2:0 gegen Crystal Palace

Play Icon

Video: streamable

Jeison Murillo (Inter)

17. Januar zum 1:0 gegen Bologna

Play Icon

Video: streamable

Moussa Dembele (Celtic Glasgow)

5. Februar zum 5:2 gegen St Johnstone

Play Icon

Video: streamable

Kosta Barbarouses (Wellington Phoenix)

18. Februar zum 1:3 gegen Melbourne City

Play Icon

Video: streamable

Jonathan Mejia (UCAM Murcia)

18. Februar zum 1:3 gegen Valladolid

Play Icon

Video: streamable

Aviles Hurtado (Tijuana)

2. April zum 1:1 gegen Atlas Guadalajara

Play Icon

Video: streamable

Xherdan Shaqiri (Stoke City)

15. April zum 3:1 gegen Hull City

Play Icon

Video: streamable

Nemanja Matic (Chelsea)

22. April zum 4:2 gegen Tottenham

Play Icon

Video: streamable

Juan David Valencia (Indepediente Medellin)

24. April zum 1:0 gegen Tolima

Play Icon

Video: streamable

Emre Can

1. Mai zum 1:0 gegen Watford

Play Icon

Video: streamable

Mario Mandzukic (Juventus)

3. Juni zum 1:1 gegen Real Madrid

Play Icon

Video: streamable

Neymar (PSG)

20. August zum 6:2 gegen Toulouse

Play Icon

Video: streamable

Charlie Daniels (Bournemouth)

26. August zum 1:0 gegen Man City

Play Icon

Video: streamable

Marco Asensio

5. November zum 2:0 gegen Las Palmas

Play Icon

Video: streamable

Wayne Rooney (Everton)

29. November das 3:0 gegen West Ham

Play Icon

Video: streamable

Edinson Cavani (PSG)

20. Dezember zum 1:0 gegen Caen

Play Icon

Video: streamable

BONUS: Dimitri Oberlin (FC Basel)

27. September zum 2:0 gegen Benfica

Play Icon

Video: Angelina Graf

Umfrage

Wer schoss das schönste Tor des Jahres 2017?

  • Abstimmen

1,126 Votes zu: Wer schoss das schönste Tor des Jahres 2017?

  • 21%Olivier Giroud
  • 5%Andy Carroll
  • 1%Jeison Murillo
  • 2%Moussa Dembele
  • 0%Kosta Barbarouses
  • 0%Jonathan Mejia
  • 2%Aviles Hurtado
  • 7%Xherdan Shaqiri
  • 3%Nemanja Matic
  • 1%Juan David Valencia
  • 10%Emre Can
  • 13%Mario Mandzukic
  • 2%Neymar
  • 2%Charlie Daniels
  • 4%Marco Asensio
  • 3%Wayne Rooney
  • 3%Edinson Cavani
  • 22%Dimitri Oberlin

Die Auswahl an Traumtoren im Verlaufe des Jahres war natürlich riesig. Fehlt genau DEIN Lieblingstor? Dann schreib uns in die Kommentare, welcher Treffer nicht fehlen dürfte. 

So emotional waren die Fussballspiele der Schweiz

Play Icon

Video: Angelina Graf

Diese 30 Stürmer musst du im WM-Jahr 2018 auf dem Radar haben

Das könnte dich auch interessieren:

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Charlie7 01.01.2018 09:36
    Highlight Highlight Giroud oder Can. Beide viel Skill und so gewollt.
    Eigentlich müsste man Giroud wählen, weil jeder am 01. Januar gesagt hat, dass das Tor des Jahres schon gefallen ist.
    Bei Can gefällt mir (kein Liverpool/Can-Fan) einfach die Körperbeherrschung.
    Ästehtischer finde ich jenes von Can.
  • welefant 31.12.2017 22:25
    Highlight Highlight du scheinst messi nicht zu mögen 😕
    • ponebone 01.01.2018 00:33
      Highlight Highlight Wer mag den Messi?
  • will.e.wonka 31.12.2017 17:30
    Highlight Highlight gifs wir wollen gifs!
  • caschthi 31.12.2017 17:06
    Highlight Highlight ah ich dachte es geht um Eishockey..
  • blobb 31.12.2017 16:38
    Highlight Highlight Objektiv betrachtet, ist Girouds Tor das schönste ;)
  • zellweger_fussballgott 31.12.2017 14:51
    Highlight Highlight Oberlin's Tor ist nicht schön.
    • blobb 31.12.2017 16:36
      Highlight Highlight aber geil ;)
    • zellweger_fussballgott 31.12.2017 17:33
      Highlight Highlight Es geht um das schönste Tor und da ist es objektiv gesehen deutlich nicht.
    • Cachesito 31.12.2017 20:52
      Highlight Highlight Und du kein Fussball Gott
    Weitere Antworten anzeigen

Daniela Ryf und Nino Schurter sind die Schweizer Sportler des Jahres

Nino Schurter und Daniela Ryf wurden an den Credit Suisse Sports Awards in Zürich als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet. Den Preis für das Team des Jahres erhielt die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft.

Zahlreiche Schweizer Sportler haben 2018 Ausserordentliches geleistet, deshalb präsentierte sich das Feld der Nominierten für die Sports Awards von heute hochkarätig wie selten zuvor. Mit Triathletin Daniela Ryf und Mountainbiker Nino Schurter setzten sich im Gegensatz zum Vorjahr, als Wendy Holdener und Roger Federer triumphierten, zwei Athleten durch, die eher aus Randsportarten stammen.

Die weiteren Awards in der TV-Gala gingen an Eishockey-Nationaltrainer Patrick Fischer (Trainer …

Artikel lesen
Link to Article